hat jemand die beschrifteten Folien zu Kapitel 2 investition
Kann jemand den Unterschied zwischen dem Kapitalwertkriterium und dem IRR erklären?
View 3 more comments
Würde das bestätigen. War mir eine Ehre mit dir koexistieren zu dürfen.
Wir sehen uns in BWL 2 wieder würde ich sagen
kann das nochmal jemand erklären bitte? Also warum wir jetzt diesen Bereich nehmen?
Irgendwer?
das sieht man an der Skizze
Ist diese Schreibweise falsch, obwohl das selbe rauskommt?
in den Tutorien haben wir das ja eigentlich immer so gemacht wie du, in der aufgab steht ja auch nicht explizit wann der Kontokorrentkredit getilgt wird
Wie löse ich die Aufgabe 1 g) der Investition Übungsaufgaben? Woher weiß ich bei der Fisher Separation welchen Punkt ich in die KapitalMarktGerade einsetzte?
Soll man bei Vofi immer auf ganze Zahlen runden, oder auch 4 Nachkommastellen ?
Logischerweise auf 2 Nachkommastellen. da es Eurobeträge sind.
Kann mir jemand beim INV TUT 2 Aufgabe 6 a) erklären, wie man da die Investitionsertragskurve berechnet?
View 3 more comments
Wo steht das denn?
was du machst ist mit dem knickpunkt 12 20 die steigungen der beiden geraden auszurechnen. dann ist das die steigung von f(i) also 2,5 und 1,5 da 2,5 die steigung von 0 bis 8 ist musst du bei der 2. gleichung noch ´plus 8 einfügen
Wann weiß man beim unvollkommenen Kapitalmarkt, dass man auf der richtigen Seite bzw. wann man im Definitionsbereich ist ? Und wodurch wird der Definitionsbereich definiert ?
View 6 more comments
Im Tutorium wurde die Frage gestellt, die Antwort war tatsächlich: ausprobieren. Ich werde immer mit der Anlagegeraden anfangen. In den Tutorien wurde immer mit der Kreditgerade angefangen, vor allem auch in den Aufgaben wo der erste Versuch zur falschen Seite kam. Probiert einfach immer die KMT aus wenn ihr C0 habt, dann könnt ihr euch im Zweifel das Ausrechnen und Aufschreiben der restlichen Werte sparen.
was ebenfalls hilft ist zu schauen ob c0 im intervall von der jeweiligen Grade liegt wenn es Knickstellen gibt
kann mir jemand sagen wie man hier von der oberen zur unteren zeile kommt?
View 7 more comments
Ne, dann stimmt die linke Seite nicht :D Der Rechenschritt ist schon richtig und notwendig
pfingsten meinte das die Materialien vom letzten Jahr einen anderen Schwerpunkt haben und deshalb nicht zur vorbereitung helfen
Wie kommt man auf die Zahlen?
was steht da?
meint ihr es ist eine gute taktik im INV teil nur auf vofi und minimax undmaximin zu setzen? LG
View 9 more comments
wie vofi kommt nicht dran???
Ja auf den Fivo setze ich auch, das einzige was ich kann
Irgendwelche Vorschläge, was man sich von Investition am letzten Tag noch Reinhämmern sollte, wenn man keinen Plan von dem Thema hat? :D
Ja gottes Segen, dass du da irgendwie bestehst
schau dir den Vofi an und die einfachen Sachen wie Annuitäten, Erwartungswert , Entscheidung bei Unsicherheit, Dean Modell, Kapitalwert Methode, Endwert Methode. Das sind abgesehen vom VoFi nicht die Punkte Knaller in dem Bereich, aber ich habe mir abgesehen vom VoFi gestern alles beigebracht. Bist damit relativ weit gestreut, die Wahrscheinlichkeit das die Hälfte von diesen Sachen rankommt ist meiner Meinung nach relativ hoch. Wenn du irgendwen hast der dir den VoFi erklärt, dann lass es dir erklären. VoFi kann am Anfang etwas verwirrend sein. Aber relativ Easy wenn du es gecheckt hast.
Wie kommt man von der Inv.möglichkeitenkurve auf die Konsummöglichkeitenkurve?
Das hängt davon ab, auf welcher Marktsituation du dich befindest. Ob kein Kapitalmarkt (Dann mit Wo = Co + I), mit vollkommendem Kapitalmarkt (Mit der Ableitung und gleichsetzen mit (1+i (vom Kapitalmarkt))) und dem gepaltenen (Hier höngt es vom Klienteleffekt ab, welchem Zinssatz man gelichsetzt
Wieso folgt aus einem hohen internen Zinsfuß ein geringerer Kapitalwert? Müsste nicht bei hohen Rückzahlungen und einem daraus folgenden hohen Kapitalwert ein hoher interner Zins vorliegen? (Kapitel 3.4)
Weil ja gilt Z(T) / (1+IRR) -> und das in der Zahlenfolge. Also umso größer IRR ist umso geringer ist der ERwartungswert.
Hängt aber natürlich auch von Z(t) ab
Beim Disagio im VoFi: Man berechnet doch die Zinsen aufs Darlehen inkl Disagio oder?
Ja. Zinsen auf den vollen Kredit also inkl disagio
kann mir jemand erklären wie man auf die Werte 22.000 und 20.000 kommt ? und warum der höhere Kapitalwert als erstes die x-Achse schneidet?
View 13 more comments
Das macht doch gar keinen Sinn oder liege ich falsch
das ist irgend so ein mathematischer zusammenhang, merk dir einfach das es so funktionert und versuch gar nicht erst es zu verstehen xD
wenn jemand Fragen hat, stellt sie mir
View 2 more comments
beim fairen Aktienkurs muss ich immer folgendes rechnen: (Dividende * 1,01) / (Marktzins [als Dezimalzahl] -Dividende [ Dezimalzahl]) ?
NEIN DIE LPLUS KLAUSUR IST NOCH NICHT FERTIG KORRIGIERT
wird beim VOFI die Tabelle gegeben oder muss man sie selbst erstellen?
wird voraussichtlich gestellt, allein zeittechnisch mach das nur sinn, war in den Altklausuren auch so
Was bedeutet unterjährig bei der Amortisationsdauer und wie berücksichtige ich diese?
View 2 more comments
Wo ist die Formel Ingolf?
Oder eher wie lautet die Formel?
No area was marked for this question
Weiß jemand wie man auf die Werte der linearen Abschreibung / degressiven Abschreibung kommt?
Bei der degressiven Abschreibung wurden 30% auf den Restbuchwert genommen (1. Jahr 20.000) = 6.000€ Weil die größer waren, als die lineare Abschreibung (jedes Jahr gleich viel -> 20.000/4 Jahre = 5000€ lin. Abschreibung) nimmt man im ersten Jahr die 6000€ Abschreibung. bei 14.00€ in der zweiten Periode Restwert muss man dann wieder 30% ausrechnen und auf die letzten 3 perioden linear abschreiben -> da jetzt die lineare Abschreibung größer ist wechselt das Unternehmen zur linearen Abschreibung
aber wie kommt man auf 4.666,67
mir ist das immer noch nicht klar. woher weiß man, wann man den kreditzins nimmt, und wann man den einlage zins nimmt?
View 5 more comments
Ach Paolo, für dich Ingolf
😂 😂 😂 😂
Sollte da nicht 350.000€ stehen?
muss das nicht 8500 sein
Jo
No area was marked for this question
Hat jemand Lösungen?
View 2 more comments
ja haben wir uns auch gedacht. aber manchmal ist die Lösung dazu trotzdem ganz interessant:D
wer hatte denn die vorlesung?
Die Kredit Gerade ist hier doch 1 zu hoch gezeichnet, die müsste eig doch bei 22 sein?
Ja, da hast du Recht
Hi, Ich fange gleich erst an mit INV, weil man ja eh nicht alle Aufgaben schafft und ich noch andere Klausuren geschrieben habe... Kann mir jemand vielleicht sagen, was wohl am schnellsten zu lernen ist von den Rechenaufgaben und am "viele" Punkte gibt? Danke!
Wie kommt man bei der Investitons übungsaufgabe Nr 1 g) auf die Kapitalmarktgerade? Also welche werte setzt ich in c1 und c0 ein?
könnte ich die 3000 nicht zum tilgen verwenden?
der 8000€ Kredit ist ein Festdarlehen, was bedeutet, dass man diesen erst am Ende der Laufzeit tilgen kann/muss.
beutetet zweijähriges endfälliges Darlehen, dass ich es nicht früher tilgen kann? bspw kann ich nicht in t=1 schon mal 3000 tilgen?
Nein, kannst du nicht.
müssen wir in der Klausur für die a eine Rechnung angeben, oder können wir einfach die Tabelle ausfüllen?