Buchführung und Abschluss - SS 2012.pdf

Klausuren
Hochgeladen von Jens Konerding 11491 am 16.08.2017
Beschreibung:

Klausurlösungen SS 2012

 +4
149
11
Download
wie kommt man auf die 24000
Abgang des vorhanden Gabelstapler (30000-6000 bei 2 Jahre Nutzung)
aufgrund der Gutschrift bucht man hier Forderungen?
Ich hätte hier einfach einen Abgang der Verb.LL(105) gebucht, da man ja bei einer Gutschrift einfach aufrechnet und man dies bei einer Forderung ja nicht machen darf.
probelm ist halt, dass sich effektiv die Verbindlichkeiten nicht mindern, da es sich um eine Gutschrift handelt, denke daher die Forderungserhöhung.
Bei einer Umsatzsteuerzahllast entsteht eine sonstige Verbindlichkeit (106) und bei einem Vorsteuerüberhang ein sonstige Forderung (0144). Steht so im Buch (S.60) und in den Vorlesungsfolien. Ich frage mich nur auch warum es dann Forderung und Verbindlichkeit ggü. Finanzamt gibt.
Um das weiter aufzuschlüsseln, damit Stakeholder mehr Informationen über die Lage des Unternehmens haben. Das sind ja die jeweiligen Unterkonten
kann man die forderungen hier auch direkt verrechnen? habe dann raus: VerbLL 10890 an Lief.sk. 181,5 VSt 36,3 Bank 10672,2 Ich bin bei a)&b) allerdings so vorgegangen wie Andy, komme deshalb vlt auf andere Zahlen...
Kann man machen, soll man glaub ich auch machen. Aber Es kommen dennoch die gleichen werte raus. du hast an VerbLL hier 10890, es sind aber 10800
Hier die 100 können doch auch zu 105 gepackt werden auch wenn das Versicherunsaufwand ist? Oder muss Versicherungsaufwand woanders hin gebucht werden?
Ich denke das ist so richtig.
ich hätte sie ebenfalls mit in die 105 gebucht. Normalerweise kann man alle Kosten die direkt zurechenbar sind mit zubuchen
ich denke man darfhier keine Vorsteuer für den privaten Teil einbeziehen sodass Vorsteuer bei 80 liegt und Privat bei 480
wie kommen die Werte zustande ?
1 weiteren Kommentar anzeigen
meint ihr man kann es in der Klausur allgemein trotzdem mit dem Unterkonto machen, auch wenn es nicht auf dem Plan steht? Oder gibt das wohl Punktabzug?
Du musst ja eine Kontonummer angeben und das ist dir dann ja nicht möglich. Also in dem Fall kannst du nur das Oberkonto angeben
Könnte man das hier auch als Lieferantenrabatt verbuchen?
1 weiteren Kommentar anzeigen
Obwohl jetzt bin ich mir auch gerade nicht mehr so sicher
Danke, da hast du Recht ??‍♂️
Wo kommen hier auf einmal die 2.400 her?
Die kommen von dem Unterkonto Bezugskosten RHB
Sollte das hier nicht Sonst Aufwand sein? Das Gebäude hat daraus ja keinen Mehrwert, es wird ja nur wieder auf den alten Wert korregiert.
Würde ich auch sagen. Das ist Erhaltungsaufwand.
Ja, da habt ihr Recht!
Die Kosten der Transportversicherung gehören gem. §255 I HGB auch zu den AK und können demnach zu den Bezugskosten (0111) gerechnet werden.