Bilanzen II Übung 7-9.pdf

Übungen & Tutorien
Hochgeladen von Anonymer Nutzer am 27.12.2018
Beschreibung:

Bilanzen II Übung 7-9

 0
48
3
Download
Warum wird hier nicht, wie auch beim ersten Beispiel einmal eine aktive lt. Steuer (weil Aktiva (StB)> Aktiva (KB)) und dann noch eine passive lt. Steuer (weil Passive (StB)> Aktive (KB)) gebildet? Dürfte ich die Ansprüche immer verrechnen, also auch bei Fall 1?
1 weiteren Kommentar anzeigen
Nun ja, aber in den Lösungen haben wir bei 2) nur eine passive lt Steuer gebildet. (wir haben also aktive und passive latente Steuern miteinander verrechnet.) Bei Fall 1) haben wir die nicht miteinander verrechnet, sondern beide getrennt ausgewiesen.
Im Tutorium hat er gesagt, dass man die latenten Steuern sowohl saldiert als auch einzeln ausgeben kann.
Warum ist hier nochmal der VG in der Konzernbilanz größer als in der StB?
Weil in der Konzernbilanz stille Reserven aufgedeckt wurden.
Zu dieser Frage wurde keine Stelle markiert
Kann mir vielleicht jemand die Zahlen 4) 25 , 4) 26 und 4) 55 erklären? Stehe glaube ich gerade auf dem Schlauch wie man auf diese Zahlen kommt
beim nächsten Mal im Dokument markieren ;) 4) 56 ist die Abschreibung des GoF und 4) 25 die Abschreibung der stR in den Vorräten. Ergibt in Summe 81 auf der Haben Seite. Dagegen wird mit 4) 55 die Auflösung der stL gebucht. 4) 26 ist die Differenz zwischen 81 auf der Haben Seite und 55 auf der Soll Seite, welche im JÜ verbucht wird