Probeklausur2-Aufgabe2-Schwei·en.pdf

Klausuren
Hochgeladen von Anonymer Nutzer am 10.02.2019
Beschreibung:

Lösungen aus Tutorium MB

 0
18
3
Download
Müsste die Kurve nicht bei F_zm beginnen?
ist z Wurzel nicht nach dem dümpelmann nur bis an die Grenze der Schweißnaht ? Also zmax= 20 mm?
2 weitere Kommentare anzeigen
hab hier 2*((20³*3)/12)+2(18*3*(20/2)²)
werden die Kanten hier abgezogen oder wirkt die Schweißnaht über die komplette Fläche?
wird Wy/z nicht normal auch für Wt benutzt? Wt muss ja praktisch immer gegeben sein, da wir ja keine Formel dafür haben?
Wt ist Torsionswiderstandsmoment und Wy/z Biegewiderstandsmoment, und ungefähr ist bei Biegung die hälfte (kann man nachvollziehen dass ein Werkstoff beständiger ist wenn man ihn verdreht als wenn man ihn biegt), bei Kreis ist das Verhältnis jedenfalls 2:1 und andere Formen haben wir nie behandelt deshalb muss das einfach gegeben sein oder sowas kommt garnicht vor.