SL VWL 15.2.2019.pdf

Klausuren
Hochgeladen von Anonymer Nutzer am 28.02.2019
Beschreibung:

Antworten sind richtig

 0
75
8
Download
Wie kommt man auf p=0?
3 weitere Kommentare anzeigen
Berechnet wird die kurzfristige Preisuntergrenze, indem man die erste Ableitung der variablen Stückkostenfunktion gleich Null setzt und den anschließend erhaltenen Wert in die variable Stückkostenfunktion einsetzt.
@LEX es stand zwar nicht in der Mail welches Beispiel gestrichen wurde, aber ich denke auch das es diese Aufgabe ist
Warum ist der TRS konstant?? (c) sollte doch stimmen oder nicht?
1 weiteren Kommentar anzeigen
Woran erkennt mann daraus, dass der TRS konstant ist?
Es ist keine variable mehr da.
Wie berechnet man diese Aufgabe?
weiter unten hab ich die schon einmal beantwortet ;) o hab ich das gemacht: im vollständigem Wettbewerb gilt ja p=MC gegeben sind C(y)= y^2 + 1/42 und D(p)=18-p Die inverse von D(p) brauchen wir: also p=18-y und für MC einfach die Kostenfunktion ableiten so und jetzt einmal ohne Steuern: MC=2y P=18-y gleichsetzen: 2y=18-y nach y auflösen: y=6 in die Preisformel: P=18-(6) = 12 der preis ohne Steuer ist 12 jetzt das gleiche mit Steuern: MC=2y+t P=18-y t sind die gegebenen Steuern t=3 wieder gleichsetzen: 2y+3=18-y nach y auflösen: y=5 in die Preisformel: P=18-(5) =13 mit oberen Preis vergleichen. daraus lässt sich schließen das der Preis mit Steuer t=3 um 1 steigt.
Dankeeee
Zu dieser Frage wurde keine Stelle markiert
Wie berechnet man Aufgabe 8.)
Kann mir jemand erklären wie ich auf MP2 komme?
hi Melanie! MP1 ist ja f(x1,x2)=x1^1/3*x2^1/3 partiell abgeleitet nach x1 bei MP2 ist es auch partiell abgeleitet aber nach x2
Wie rechnet man bei Aufgabe 10?
2 weitere Kommentare anzeigen
x1(p1,p2)=10-p1-p2 partielle Ableitung nach p1: x1'(p1)=-1 weil man ja die hochzahl nach vorne nimmt hier noch schritt für schritt: -(1)p1^1-1=-1p^0=-1*1=-1 eine zahl hoch 0 ist immer =1
danke :)
Zu dieser Frage wurde keine Stelle markiert
Wie rechnet man die 1. aufgabe ?
1 weiteren Kommentar anzeigen
Top, Danke!!
kein Ding
Zu dieser Frage wurde keine Stelle markiert
Wie geht bei 3, 6, 8 und 9?