ET ü3.pdf

Übungen & Tutorien
Hochgeladen von Anonymer Nutzer am 14.08.2018
 0
107
5
Download
warum steht hier h2-h3 müsste das nichtg eig. h1-h2 sein ?
Du berücksichtigst noch die Entnahmestelle, deswegen h2-h3
Wieso werden hier zwei Wirkungsgerade berechnet? Und wieso werden diese am Ende nicht zusammen verrechnet?
2 weitere Kommentare anzeigen
Aber beim Entnahmewirkungsgrad steht doch (wnetto+Qnutz)/Qh , ist wnetto/entnahme nicht die Strom- Wäre Zahl? Das was da berechnet wird müsste eigtl der energetische Nutzungsgrad sein.
bei der definition des Entnahmewirkungsgrades wäre ich noch einverstanden, aber warum auch hier wieder die Enthalpien nicht nach Output - Input = delta h betrachtet werden und damit die Vorzeichen zeigen ob das System arbeitet verrichtet oder arbeit hinzugefügt wird verstehe ich nicht mehr.
Zu dieser Frage wurde keine Stelle markiert
Kann mir jemand bitte erklären wie man auf h3s und h3 kommt? Danke
funktioniert genauso wie h2 und h2s. h3s ließt du aus diesen gegebenen Graphen ab und h3 wird daraus berechnet :)
Ach ich hab statt h1, h2 benutzt. Vielen Dank!
Ich denke hier muss 0.97*(ṁ'*(h1-h3)+(ṁ-ṁ')*(h1-h2)) hin oder ?
Statt h5 muss da glaube ich h3 hin.