Grundlagen Personalwesen und Führungslehre

an der Universität Bayreuth

Kurs beitreten
821
Diskussion
Dokumente
Karteikarten
Könnte ich dieses Fach spontan mitschreiben? Habe gehört, man muss dafür bei den Übungen anwesend sein, um mitschreiben zu dürfen
Ich kenne einige, die nicht bei den Übungen waren und trotzdem mitgeschrieben haben
Weiß jemand, ob alle Fälle für die Klausur relevant sind? Oder wird etwas ausgeschlossen?
Gibt es allgemein keine Übungen zu der Vorlesung oder sind die einf noch nich draussen?
3 weitere Kommentare anzeigen
Der Meldeschluss wurde bis 3. Mai oder sowas verlängert, weil es anscheinend keiner mitbekommen hat. Einfach mal auf e-learning schauen
Wie ist denn der Einschreibeschlüssel für Elearning?
ist dieses ABWL Fach zu empfehlen? Würde es eigentlich nur wählen, um die 7 vollzukriegen.
3 weitere Kommentare anzeigen
Würde es auch abraten. Korrektur erfolgt so viel ich gehört habe sehr eng an den Musterlösungen, weshalb viel Interpretation und Diskussion in der Prüfung zu schlechten Noten führt und die Durchschnitt letztes Mal was schlechter als bei Statistik I
Würde an deiner Stelle auch ne andere Alternative wählen :D bekomm schon Aggressionen wenn ich dran denke...
Wird die Klausur auch mit einem Fall gestellt oder wird nur die Theorie abgefragt?
1 weiteren Kommentar anzeigen
Letztes Jahr in der nachklausur wurde allerdings Theorie abgefragt.. Deshlab die Frage
War die Theorie, von der du sprichst, aus Kap. 1-3 oder 4-5?
Dürfen in der Klausur nur direkte Zitate verwendet werden und bedeutet "Nennen", dass man etwas stichpunktartig beantworten darf? DANKE!!
Gibt es hier noch Leute, die am Wochenende gerne die Klausuren zusammen durchgehen möchten?
Hallo :) kann mir jemand erklären warum es dieses Jahr in Perso einmal einen Elearning-Kurs für Spökos und einmal einen für BWL er gibt? Ich war über den Sommer im Ausland und habe das leider nicht mitgekriegt... Gibt es dieses mal Unterschiede in den Unterlagen oder hinsichtlich der Klausur? Vielen Dank schon mal im Voraus :)
1 weiteren Kommentar anzeigen
Top danke dir:) also sollte die Vorbereitung mit dem Skript der letzten Jahre einwandfrei klappen oder?
also ich habe das Skript vom letzten SS2018 ( die letzte Version, da im aktuellen WS 2018/2019 keine Vorlesung gibt) und es ist inhaltlich gleich mit der Zusammenfassung des Skriptes vom vorletzten jahr (2017) was hier in studydrive ist. von daher denke ich dass, es einwandfrei klappen sollte ;)
Wurde für die Klausur am 18. Februar etwas ausgeschlossen?
gab es dazu eine Veranstaltung?
Gab keine Veranstaltung. Der Termin ist der Nachholtermin. Da wird nie etwas ausgeschlossen.
Wenn dir der Post gefällt, bitte Daumen nach oben geben UND rechts in Studydrive den Termin eintragen... Unverbindliche Prognose zum Klausurtermin: 18.02.
Haben wohl so lange gebraucht weil sie überlegt haben wieviele sie durchfallen lassen und ob 1,7 wirklich die beste Note bleiben soll
Bin mal gespannt auf die Einsicht. Unter aller Sau, das Ergebnis und die Auswertung.
8 weitere Kommentare anzeigen
Schnitt ist 3,5. @AnonymerNotenschlüssel wie meinst du das? Sind die letzten Klausuren um 0.3 besser ausgefallen oder wie ?
Nein, das fällt ja immer schlecht aus aber ist diesmal „etwas“ besser
Weiß jemand wie lange die Korrektur normalerweise dauert?
2 weitere Kommentare anzeigen
So speziell wie der Lehrstuhl ist, muss da bestimmt zum Lehrstuhl um die Klausur einzusehen ;)
Bin gespannt wie die allgemein ausfällt, vor allem mit dieser „besonderen“ Aufgabe 2 diesmal ..
Was habt ihr bei Aufgabe 1 geschrieben :)?
24 weitere Kommentare anzeigen
Ausfüllhilfen? Denk ihr es gibt bei der letzten Aufgabe auch Punkte auf die Zitate wenn man die Implikation falsch hat, die Zitat aber passen? Wo kann man den Durchschnitt nachschauen?
@Kreditkarte: Der Durchschnitt steht auf Campus Online. Bei der Lehrveranstaltung gibt es oben ein Feld ''gleiche LV's'' (oder so ähnlich), da kann man auf die Veranstaltungen der vergangenen Jahre gehen und da dann auf Statistische Auswertung
Was waren denn die Implikationen in Aufgabe 3?
1 weiteren Kommentar anzeigen
Und bei Rasch: 1)Kontrolle 2) Androhung von Sanktionen/Bestrafungen wenn Leistungsziel nicht erreicht 3)Steuerung
Man dann hab ich es verwechselt. Mein ihr es gibt trotzdem Punkte wenn die Zitate dazu passen?
Komme auf: V(Zusage) = 7,3 V(Absage) = 2,6 F(Neuer Job) = 5,89 F(Alter Job) = 2,6 Stimmt das mit euren Ergebnissen überein?
7 weitere Kommentare anzeigen
Hast da etwas vertauscht muss: 5*0,6 + 4*0,9 heißen
jep danke, jetzt macht es Sinn!
Muss man die Zitate immer ausschreiben oder kann man einfach die Zeilenangabe hinschreiben?
1 weiteren Kommentar anzeigen
Danke für die Info!
ja man sollte quasi den wichtigsten Teil des Zitats auf das man sich bezieht hinschreiben... aber man muss nicht sätzeweise zitieren
lernt ihr das Resümee erfolgreichen führens? Also diese 10 Punkte ganz am Ende oder ist das eher weniger wichtig?
nee sowas kommt nicht dran... die ganzen theorien sind viel wichtiger
Liebe Kommilitonen, Bei Bearbeitung der Klausur SS16 ist bei mir eine Frage zu Aufgaben 1c aufgekommen. Wie würdet ihr diese lösen? Ich habe mir einige Gedanken bezüglich des Ausführungsmodells gemacht, weiß aber nicht, ob ich etwas berechnen muss, oder ob man einfach argumentieren sollte. Die Erläuterung des Modells ist mir klar, es geht lediglich um die Transferleistung der Aufgabe. Für eure Hilfe bin ich dankbar. Mit freundlichen Grüßen Der Typ
11 weitere Kommentare anzeigen
Vielleicht ist das was ich dann falsch als Motivation beschrieben hab seine Fähigkeiten, weil er dort besseren Kontakt zu allen hat. Und die Fähigkeit und die Tedenz zur Handlung sich ausgleichen können
Ich hätte glaub einfach so argumentiert, dass er eigentlich die notwendigen Skills hat, da er ja früher schon mal gute Leistung gezeigt hat (Z. 36) , d.h. er müsste nur an seiner Einstellung arbeiten... oder so ähnlich :D
Weiß jemand was in der Klausur von 2012 mit charismatisch Führenden gemeint ist? Great Man Theory?
das Thema ist nicht mehr im aktuellen Skript
nice danke :)
Wenn ihr transformationale Führung beschreiben sollt, würdet ihr da auf die 4 Punkte idealisierter Einfluss, Inspirierende Motivierung.... eingehen oder auf die andere Tabelle. Ich finde es wird nicht so ganz klar, was man als Grundlage nehmen soll.
Es kommt auf die Aufgabenstellung an, aber wenn nach Transformationaler Führung an sich gefragt ist würde ich die Punkte idealisierter Einfluss, insprierende Motivation, interlektuelle Stimulation etc nehmen. Bei der anderen Tabelle geht es darum, was einen trasformational Führenden auszeichnet. Das kann man aber dann ggf. gut auf den Text beziehen
also kommt echt auf die genau Fragestellung an... aber wenn gefragt ist, dass man den Führungsstil beschreiben soll, dann würde ich erstmal ne allgemeine Definition schreiben und dann auf die 4 Techniken der transformationalen Führung eingehen und die noch kurz beschreiben; bei der anderen Tabelle handelt es sich tatsächlich eher um Merkmale um die beiden Führungsstile zu vergleichen
Valenzen: Verkauf=11, kein Verkauf=0,5 Force: Monica= 1,55, Valley=8,9 kann mir das jemand bestätigen? Was würdet ihr bei der 1 c) hinschreiben?
5 weitere Kommentare anzeigen
Bezüglich 1c bin ich auch am rätseln, wie das gemeint ist. Ich hätte gesagt, dass im Bezug auf die neuen Motivationsanreize die Stärke der Tendenz (F) sich für den Besuch des Valleys zu entscheiden zwar größer ist, aber das wirklich erzielte Handlungsergebnis (HE) durch seine Fähigkeit (S) (hier mit seiner seiner Abneigung gegen das Valley gleichzusetzten (?)) dazu, verringert wird. Hat sonst noch jemand eine Idee dazu? Ich meine, auf welche Stelle im Text soll man sich bzgl seiner Fähigkeit dazu beziehen? Die Werte beziehen sich ja schon auf die Erwartungen.
Ich hätte eher gesagt, dass er ja theoretisch die notwendigen Skills hat, um auch im Valley mehr zu verkaufen, da Jake laut Z. 36-37 ja schon zuvor beweisen konnte, dass er ein hervorragender Vertreter ist ... ist vielleicht aber alles auch nur Argumentationssache
Lernt ihr diese Tabelle zum Grundansatz der Kontingenztheorien ? Ist S. 65 oben
4 weitere Kommentare anzeigen
Ja würde ich auch sagen!
kommt denk nicht dran, weil sie nicht wirklich was fragen können
Weiß jemand, ob man bei dieser Klausur zusätzlich ein paar Minuten Einlesezeit bekommt. Ich habe mal die Zeit gestoppt. Ich benötige im Schnitt 5- bis 8 Minuten (je nach Länge) zum Lesen. Das wird dann alles schon knapp, wenn man nur noch 50 bis 55 Minuten für die Beantwortung der Fragen hat.
ne gibt es nicht... am besten erst die Fragen lesen und dann beim Lesen des Texts schon auf mögliche Hinweise/Beispiele achten
kann mir einer die Grafik zu Locke&Latham auf S.39 erklären? wäre super :)
Du hast 4 Mediatoren das sind Wirkungsmechanismen (Aufmerksamkeitsrichtung, Anstrengungs, Ausdauer und Entwicklung der Handlungsstrategie), die die (Arbeits-) Leistung steuern. Leistung führt dann zu entsprechenden Belohnungssystemen. Deren Wirkung hängt von der Zahl, Attraktivität und dem Zusammenhang zur Leistung ab. Das führt zu Konsequenzen. Einmal steigt die Verpflichtung des MA gegenüber der Organisation (organisational committment) und zum anderen steigt die Bereitschaft andere Aufgabenziele zu verfolgen / zu akzeptieren. (Die Konsequenzen werden vor allem positiv von der Zahl der Belohnungssysteme beeinflusst und je höher das organisational committment desto höher die Wahrscheinlichkeit dass der MA auch in anderen Zielprozessen Leistung entfaltet). Die Konsquenzen führen dann zu Leistungsstandards, die der MA quasi adoptiert. Das sind: Akzeptanz als persönlich Ziel, Schwierigkeit und Spezifizierung (denk an Grundaussage zur Zielsetzungtheorie von Locke und Latham: Verhaltensstandard muss als persönliches Ziel aksetiert werden, Ziele müssen anspruchsvoll und spezifisch sein). Die höheren Leistungsstandards wirken sich dann wieder auf die Mediatoren aus wobei hier auch Moderatoren einwirken. Moderatoren sind Aufgabenkomplexität, Feedback, Zielbindung Selbstverwirklichung und Kompetenz. So schraubt sich also der Kreislauf immer höher und höher...
Danke für die ausführliche Erklärung!! :-)
Hallo, Hat jemand zufällig die Valenz und Kraft zur Klausur 2013 schon berechnet und würde die hochladen? Ich komme gerade nicht weiter. Danke :)
1 weiteren Kommentar anzeigen
Naja ich habe einen Baum aber weiß nicht ob das stimmt...help?! :)
Habe dieselben Ergebnisse. Finde das nur ziemlich mühsam um ehrlich zu sein^^
Kann mir mal jemand bitte das Schema zur Ursachenanalyse erklären? :) das verstehe ich nicht
1 weiteren Kommentar anzeigen
Die Attributionstheorie habe ich verstanden :) aber nicht die Abb 18 zur ursachenanalyse
Du hast drei Dimensionen der Leistungsunterschiede des Geführten (zu anderen Personen, zu zeitgleichen Aufgaben, zu vergleichbaren früheren Aufgaben). Jede Dimension wird mit Ja odwer Nein beantwortet. Je nach Ausprägung wird aus dem Schema dann eine Verhaltensursache abgeleitet.
Ich dachte das Vorrangigkeitsprinzip gilt nur bei Maslow und nicht auch bei Herzberg ?
es gab doch eine Folie, wo beide Theorien verglichen wurden und gesagt wurde, dass sie schon ähnlich sind, deswegen denke ich wird das Vorrangigkeitsprinzip auch bei der anderen Theorie anwendbar ist. Ich denke Jobunsicherheit (Hygienefaktor) -> Arbeitsunzufriedenheit ist schlimmer als keine Selbstverwirklichung (Motivator) -> nicht Zufriedenheit (ungleich Unzufriedenheit) oder es ist nicht anzuwenden da ja gesagt wurde, dass beide Faktoren gleichermaßen positiv gestaltet werden müssen. Was denkt ihr?
Hyginefaktoren sind >Voraussetzung< für gute Leistung, während Motivatoren dann erst zur Leistung >stimulieren<. Wenn die Hygienefaktoren also nicht erfüllt sind, fehlt die Voraussetzung, das heißt die Motivatoren können auch nicht zu erwünschter Leistung stimulieren.
Wie wichtig schätzt ihr Kapitel 1-3 ein? Meint ihr das sollte man auf jeden Fall genau so gut können wie die restlichen Kapitel, oder ist das eher vernachlässigbar?
Ich habs komplett vernachlässigt
ich konzentriere mich auf Kapitel 4+5 und das andere lerne ich grob, denn ich denke eine kleine Frage zu Kapitel 1-3 könnte schon dran kommen.
Das dreidimensionale Führungskonzept haben wir nicht behandelt oder?
14 weitere Kommentare anzeigen
Okay danke. Viel gibts dazu dann ja nicht mehr, außer vllt das Modell zu erklären oder?
Die 2 Dimensionen sowie die 5 Ausprägungen des Grid-Models beschreiben und das Fallbeispiel einordnen können - soweit würde ich das lernen.
Hi ihr Lieben, Wie lautet ein Beispiel für eine Zielverkettung ? Vielen Dank schonmal !
1 weiteren Kommentar anzeigen
Wo wird das im Skript behandelt oder erwähnt?
Duale Zielsetzung in Kapitel 2. Kam aber bisher nie dran in Klausuren, soweit ich weiß.
wurde die substitutionstheorie auch ausgeschlossen?
Nein, wurde nicht explizit ausgeschlossen
aber Fall 9, der die Theorie betrifft?
Wie ists eigentlich mit Taschenrechner?
Natürlich erlaubt
Zu dieser Frage wurde keine Stelle markiert
Das wurde in der Vorlesung für die Klausur ausgeschlossen?
Es wurde von der Übungsleiterin ausgeschlossen. Dazu kam sogar nochmal eine Mitteilung über E-Learning, wichtig ist, dass Transformationale Führung NICHT ausgeschlossen ist.
9.30 startet die Klausur am Freitag oder?
Genau, 9:30 Uhr - 10:30 Uhr.
Hallo zusammen, könnte vielleicht jemand die Gliederung aus dem neuen Skript fotografieren und hier reinstellen? Dankeschön!
2 weitere Kommentare anzeigen
Zum Skript von 2017 gibt es schon einige Seitenverschiebungen. Denke aber inhaltlich müsste das keinen Unterschied geben oder hat es schonmal jemand verglichen?
es hat sich alles bisschen nach vorne verschoben, das heißt ich nehme an, dass eher was gestrichen wurde (wsl. dreidim. Modell der Führungsstile)
Wird irgendein bestimmter Zitationsstil vorgegeben? Also zum Beispiel Z. 86-88 oder Z. 86 ff. bzw. ob man die Zeilenangabe dahinter in Klammern oder davor mit Doppelpunkt schreiben soll? Habe gehört der Lehrstuhl sei recht penibel. Danke!
Ich habe irgendwie im Kopf, das die Theorien der Führungssubstitution auch ausgeschlossen sind, kann mir das jemand bestätigen oder habe ich mich da verhört?
2 weitere Kommentare anzeigen
Irgendjemand hat in der letzten Vorlesung gesagt, dass der Fall 9 und somit die Führungssubtitution in der Übung ausgeschlossen wurden, aber der Prof wusste ja das nicht mal, deswegen bin ich da auch verwirrt
Fall 9 ist auf jeden Fall nicht relevant. Wobei Substitution jetzt nicht explizit ausgeschlossen wurde. Kann auch sein, dass die Übungsleiterin nur Theorie von House meinte und wieder unkonkret war :/
Hey Leute ich werde ab morgen anfangen zu lernen. Denkt ihr es ist möglich innerhalb von 5 Tagen das Fach so sehr zu beherrschen, dass man eine 2,7-3,3 schreiben kann?
wenn man sich auf die wesentlichen Inhalte konzentriert und ein wenig glück hat, locker.
Alles klar, Danke!
Soll man an dieser Stelle die Vermeidungs und Enfaltungsbedürfnisse erwähnen oder auf die Motivatoren nud Hygienefaktoren eingehen?
Motivationen und HygieneFAKTOREN :) das andere sind ja Bedürfnisse
Hab eine Frage zur Zielsetzungstheorie: was sind denn die Verhaltens -und Leistungsstandards? Mir sagen die Begriffe nicht wirklich was
Zielsetzungstheorie von Locke und Latham: 1. Akzeptanz als persönliches Ziel 2. Ziel muss anspruchvoll sein 3.Ziel muss s pezifisch sein
Kann jemand dort konkrete Punkte nennen? Trotz der Tabelle auf S.81 im Skript finde ich hier keine sinnvolle Argumentation
Hallo zusammen. Nach der gestrigen Klausur MDLM wollte ich heute mit Führungslehre beginnen, bin allerdings etwas von der Masse erschlagen. Wie lernt ihr? Was ist eurer Meinung nach relevant? Tips?
6 weitere Kommentare anzeigen
sind die Bewertungen der Theorien wichtig? Ich meine das wurde in den Altklausuren sonst nicht gefragt oder hat jemand das gesehen?
Ich würde kritische Bewertungen immer lernen. Gerade, wenn man das auf einen Fall bezogen kritisch bewerten sollte kann einem das schonmal direkt helfen!
Es sind einige Sachen in den Übungsfällen, die so garnicht im Skript mehr stehen, meint ihr die wurden einfach mit der Zeit herausgenommen und sind für die Klausur nicht mehr relevant?
1 weiteren Kommentar anzeigen
welche Sachen meinst du damit?
Work-Activity-Forschung usw.
Geht es euch auch so, dass ihr die Übungsfälle viel schwieriger empfindet wie die Altklausuren? Tue mich gerade schwer die Übungsfälle zu bearbeiten
Kann jemand sagen, ob das Skript sich seit dem letzten Jahr sehr geändert hat (speziell haben sich die Seiten verschoben) und welche Theorien jetzt genau ausgeschlossen sind? Was ist denn das House Modell?
2 weitere Kommentare anzeigen
schon erledigt :)
super, vielen Dank dir :)
Kann jemand die Klausur vom SS17 mit Lösungen hochladen? danke!
Wäre jemand so lieb und könnte die Übungsunterlagen und dieses Vroom- Dokument hochladen. Habe mich spontan entschieden die Klausur mitzuschreiben und kann die Unterlagen nun nicht einsehen. Danke für eure Hilfe
4 weitere Kommentare anzeigen
Danke
danke!
Hallo :) Glaubt ihr es würde reichen die Theorien der Fälle 3-8 genau zu kennen? Sie meinte ja diese wären dich wichtigsten Fälle? Bin ein bisschen in Zeitnot
Also es ging darum dass es sich an der Schwierigkeit der fragen daran orientiert :) vom Lernstoff her kann selbstverständlich alles dran kommen!
Weitere laden