Grundlagen der Organisation

at Universität Bayreuth

Join course
833
Next exam
NOV 12
Discussion
Documents
Flashcards
wie war die Klausur?
Ich finde sie war machbar. Wenn ich mich richtig erinnere waren die Themen: Matrixstruktur (Allgemein und im Vergleich mit divisionaler Struktur), Institutionelle Organisation in Kombi mit Isomorphismus, CWS (Corporate vs. Independent) und Unternehmenskultur (Phasenmodell)
Übung 4 Aufg.3: würde die Frage so beantworten: eine steile Organisation (viele Hierachieebenen) ist nicht das gleiche wie eine zentrale Organisation (Schaffung organisatorischen Zentrums durch Hierachiebildung), allerdings ist eine steile Hierachie/ Hierachiebildung notwendig für das Schaffen einer zentralen Organisation. Ist das so richtig? Merci! :)
Ich würde vielmehr sagen, dass eine steile Hierarchie fast immer zentral organisiert ist und eine flache Hierarchie in der Regel dezentral. Gleichzeitig schließen sich flache Hierarchie und zentrale Organisation nicht aus. Man hat hierbei jedoch einen verkürzten Instanzenzug und muss deshalb ein Entscheidungszentrum bei der Organisationsgestaltung berücksichtigen. (analog steil und dezentral)
Oh danke! So machen die Übungsfolien gleich viel mehr Sinn :)
Weis jemand, ob die Gastvorlesung für die Klausur ausgeschlossen wurde? Vielen Dank!
vor 4 Monaten hat hier schonmal jmd. diese Frage gestellt und da wurde folgendes geantwortet: "Nein, er dient lediglich zur Info. Klausurrelevant ist nur VL, Übung und Skript" (hab auch nur runtergescrollt, also keine Gewähr auf Richtigkeit)
Könnte bitte jemand die Lösung der Probeklausur online Stellen? Mir ist hierbei teils der Erwartungshorizont der Lösung unklar. Danke!!
Erwartungswert?
Was?! :'D
Hat jmd lösungen für die probeklausur oder andere Klausuren? Oder Lösungen zur 4. Und 5. Übung? Ich kann da keinen Zusammenhang zwischen der Theorie und den Beispielen herstellen. Danke
hat auf diese Teilfrage jmd eine Antwort? :)
View 5 more comments
also versucht man, dass die funktionen viel miteinander kommunizieren (horizontale integration). und die minimale vertikale kontrolle bedeutet, dass man verhindert, dass viele untereinander geschaltete hierarchiestufen kontrolle auswirken, wie es normalerweise der Fall wäre. dies wird dadurch verhindert, dass jedes team in der Vertikalen nur jeweils einen Vorgesetzten hat?
was genau bedeutet denn vertikale Integration?
Was versteht man den unter vertikaler Integration bezüglich der Matrixorganisation? (Klausur SS15) Bin mir nicht sicher ob ich das richtig verstanden habe. Vertikale Integration bedeutet ja z.B. dass Unternehmen selbst Lieferantenorganisationen oder Zulieferer übernehmen. Aber ich glaube in diesem Zusammenhang ist was anderes gemeint. Oder ist es einfach das Gegenteil der vertikalen Differenzierung?
Kann mir jemand erklären, wie man von der funktionalen zur divisionalen Struktur kommt ? :) Dankeschön! :))
Sollte man sich die VL anschauen, um sich für die Klausur vorzubereiten?
ja
Kann der PWC Vortrag auch dran kommen bzw. lernt ihr den?
Kann bitte jemand kurz sagen, welche Themen zum Haupttermin dran kamen? Wäre super!
Könnte jemand kurz sagen, was für Themen beim HT drankamen?
Wurde für den Nachtermin was ausgeschlossen?
Nein
Wie geht ihr beim Lernen vor? Bzw. wie würdet ihr empfehlen vorzugehen, um sich den Stoff reinzuhämmern?
View 4 more comments
@Brief Welches Buch meinst du? Das Skript? Ich bilde mir ein, dass jemand mal ein Buch vor ihr empfohlen hat, den Post kann ich aber leider nicht mehr finden...
@brief meinst du die von vor einem Jahr? 🙈 und hat sonst jemand noch einen Tipp für die Vorbereitung?
Steht schon der Termin für die Nachklausur fest?
Die Klausur ist am 12.11.
Die Noten sind online
View 2 more comments
Wieso fällt das denn noch schlechter aus als die meisten BWL-Grundlagen? Ist die Klausur so schwer?
Kann jetzt nur meinen persönlichen Eindruck von der Klausur schildern (4.0, yay! :/ ) aber ich fand die Klausur von der Fragestellung her eigentlich recht fair, aber der Stoff war richtig schlecht zum Lernen (k.a. ob es am Stoff oder an der Art des Skripts lag) und wenn dann eine Frage mit 10 Punkten über Stoff drankommt, den ich nur flüchtig gelernt hatte, dann zieht sowas eigentlich richtig runter... Wird denke ich vielen ähnlich gegangen sein.
Hat jemand ein Skript mit Notizen übrig?
Ja hier
Super, kannst du mir deine Nummer reinschicken, dann schreib ich dir direkt (kannst die Nachricht ja direkt wieder löschen)
Es gibt noch keine Klausurergebnisse, richtig?
View 4 more comments
ich finde es war definitiv mehr als bei gdlm
Wäre froh um weitere Meinnungen :) Was ist mehr zu lernen - Orga oder Grundlagen des Marketing?
Weiss jemand ob sich das aktuelle Skript von dem Vorjaehrigen unterscheidet? :)
Ich würde gerne jemandem das Skript abkaufen, hat jemand eins übrig :) ?
Und wie fandet ihr sie? Was sollte man bei institutionalem Organisationsaufbau schreiben?
Hätte besser aber auch schlimmer sein können
Hey, wie muss ich mir Orga vorstellen? Ist es viel auswendig lernen? Ist es schwer?
Hey, wie muss ich mir Orga vorstellen? Ist es viel auswendig lernen? Ist es schwer?
Kann ich, obwohl ich weder VL noch Übung besucht habe, durch Anschauen der Aufzeichnungen Orga zum Nachtermin schreiben?
Was denkt ihr wie lange die zur Korrektur brauchen?
Aloha ihr fleißigen Menschen, was ist der Unterschied zwischen der Produktdivisionsstruktur und der Produktteamstruktur? In der Produktdivisionsstruktur habe ich auch bei jedem Mitarbeiter eine zusätzliche Funktion. Und im Skript wird auch von "Team Dosensuppe" gesprochen.
View 3 more comments
okay, also bei Produktteams wird das Team um das Produkt gebildet mit Spezialisten. Bei der Produkdivisionsstruktur finden sich zwar auch Menschen als Spezialisten, allerdings innerhalb der Funktionen. Dies ist somit zentralisierter. Richtig?
Ich merke mir das so. Man hat bei allen 3 Strukturen unterstützende Bereiche/Funktionen. Allgemein wird dann bei der produktstruktur geschaut ob man diese Bereiche zentralisiert oder dezentralisiert. Bei der divisionalenstruktur sind sie zentralisiert. Dh die Experten sitzen in ihrem eigenen Bereich und tauschen sich mit den Produktmanagern aus. Bei multi werden die Bereiche in die Produktsparte integriert und bilden eine eigne Division. Und bei Teams bildet man quasi produktteamgruppen ( man verwendet das ja eh nur bei sehr Komplexen Produkten und deswegen gibt es nicht viele) und integriert die Spezialisten direkt ins Team.
Kann mir jemand die Wirkung der Upper-Echelon Theorie erklären? icb versteh dieses Modell auf Folie 218 nicht ganz
View 5 more comments
@Anonymer Geldsack: was meinst du was sicher drankommen koennte?:) differentierung und integration kommt ja eig immer dran🙈
Ich hab keine Ahnung, da kann so viel scheißdreck dran kommen das man gar nicht so viel lernen kann :(
Kann mir jemand bei Übung 4 die letzte Folie erklären? Heißt das, dass bei zentralisierung Steilheit bevorzugt wird?
Keiner? Ich verstehe nicht ganz wie ich das X in den Spalten deuten soll
Ich habe jetzt in den Klausuren mehrfach Holdingstruktur gelesen... Wo im Skript/In welcher Vorlesung steht bitte etwas zu Holdingstrukturen? Ich habe scheinbar Tomaten auf den Augen...
View 2 more comments
Im skript Folie 101 und102
Ja, gerade eben selber gefunden im Skript.
im Skript steht: "Matrix ist flexibler als die Produktteamstruktur, bei der die Richtung der Autorität und Kontrolle stabiler ist " weis jmd, was das bedeutet?
View 1 more comment
Und in Sachen Flexibilität werden in beiden Varianten die Experten in die Teams integriert. Ich geh mal davon aus das es bei der Matrix einfach in größerem Stil möglich ist, da man die Produktteamstruktur nur bei sehr komplexen Produkten anwendet.
Danke, hast mir sehr geholfen!das aus den vage formulierten Aufgaben der Teams in Kombination mit zwei Vorgesetzten weniger Kontrolle und Autorität folgen, klingt gut.
Was würdet ihr denn hier schreiben?
Wird vom Lehrstuhl ein gewisser Stiel beim beantworten der Fragen gefordert? (Beispiel IM - Einleitung Hauptteil Schluss)?
View 1 more comment
Der Übungstyp hat nur gemeint das man keine Strichpunkte schreiben soll sondern ganze Sätze
und das man die begriffe, die ein der jeweiligen aufgabe behandelt werden, anfangs kurz und prägnant definieren/erklären soll
Habt ihr ne Idee was auf jeden Fall dran kommen könnte? Bzw. was gute Aufgaben wären?
Gehört Folie 81 zur horizontalen oder vertikalen Differenzierung?
Steile Hierarchie sollte egtl immer vertikale Differenzierung sein.
Könnte mir jemand nochmal detailliert aufzeigen, wie man den Bürokratieansatz von Weber angeht? Die Folien sind eine Katastrophe und die Unterlagen (und meine Mitschriften) zur Übung helfen mir auch nicht wirklich weiter um es zu 100% zu verstehen. Irgendwie scheinen auch diese Prinzipien überall unterschiedlich und anders zu sein... Danke!
Das kommt dann auch immer auf die Frage drauf an. Glaube so reine reporduktionsaufgaben gibt es nicht viele. Wenn man nur den Ansatz erklären soll, dann würde ich die 5 Prinzipien nennen und das man versucht, durch Standardisierung die Willkür abbauen will. Das dabei dem Menschen Handlungsanweisungen anhand von regeln/ Normen gegeben werden wie er sich zu verhalten hat und evtl die basis-Elemente. Aber ich glaube die würde ich nur schreiben wenn danach gefragt wird. Sonst schreibt man ja nen ganzen Aufsatz und dazu hat man sicher keine Zeit
Ok, danke! Hast mir sehr weitergeholfen!
Ist hier die Differenzierung nach Objekten, sprich die divisionale Organisation gemeint, um Aufgabenkonflikte in Organisationen zu fördern?
In der Altklausur '17 ist in der ersten Aufgabe nach den "jeweiligen Grundaussagen der Organisationstheorien Bürokratie, Scientific Management und Inst. Organisationstheorie gefragt und es gibt 9 Punkte. Ich wäre jetzt so naiv gewesen und hätte 3 Sachen zu jeder Theorie geschrieben und diese kurz erklärt. Z.B. bei der Bürokratie beispielsweise das Ziel der Effizienzsteigerung/Willkürfreiheit, dass die Hierarchie durch die Fachkompetenz der Individuen entsteht und dass standardisierte Regeln und Norment eingesetzt werden, um das Verhalten der einzelnen Personen im Unternehmen und die Interaktionen zu definieren und kontrollieren. Jetzt bin ich natürlich skeptisch ob das für 3 (ich gehe davon aus dass hier 3x3 Punkte zu bekommen sind) ausreichend ist und ob ihr etwas anderes zum Punkt Bürokratie geschrieben hättet.
könntest du die Altklausur ´17 bitte hier hochladen :)
Gäbs auch in der Fachschaft °_°
Braucht man für die elearning Gruppe( Vorlesung) ein Passwort? Ich komm zwar so rein, aber es stehen keine Sachen im kurz aus der Ankündigung ganz oben.
Nein, man braucht kein Passwort. Bei mir steht auch nur die Ankündigung und noch die Vorlesungsaufzeichnungen rechts. Es gibt noch eine Gruppe zur Übung mit Aufgaben und Lösungen.
Hallo Zusammen! Hat jemand Mitschriften zu den Übungen verfasst und könnte diese bitte hochladen ?
zu Folie 183, Theorie Joan Woodward: unter "Grundlage" steht, dass eine Aufgabe, umso schwerer zu programmieren/standardisieren ist, je komplexer sie ist. In darauffolgender Folie ist die Standardisierung aber umso größer, je größer die technische Komplexität ist. Wiederspricht sich das nicht? Und ist die Einzelfertigung nach Kundenauftrag nicht viel komplexer, weshalb sie sich weniger gut programmieren lässt?
Ist am Dienstag nochmal Vorlesung ?
Nein!
Reicht eine Woche zur Vorbereitung?
Gibt es Altklausuren? Bzw. hat jemand schon mal Orga geschrieben und weiß ungeföhr wie man das lernen soll?
Weis jemand, ob die Gastvorlesung von pwc klausurrelevant ist?
Würde mich auch interessieren
Nein, er dient lediglich zur Info. Klausurrelevant ist nur VL, Übung und Skript
Ist alles Klausur relevant oder wurde was ausgeschlossen ? 🤔
Sie hat nichts explizit ausgeschlossen & meinte man sollte alles können. Es kommt jedoch nicht nur aufs Auswendiglernen an, sondern auch auf die Zusammenhänge der einzelnen Themen. Diese Verknüpfung sollte man in der Klausur beherrschen. Viel Erfolg beim Lernen :)
Könnte jmd. die Lösung zur Aufgabe 2 der 3.Übung hochladen? Das heißt wie er die Organisationsgestaltung auf das Grillen angewandt hat.
Hat vielleicht jemand, der Orga schon geschrieben hat, ein paar Tipps, wie man sich am besten vorbereitet? Weil die auch immer sagen, dass auswendig lernen allein nicht für eine gute Note ausreicht...
Kann es sein, dass S. 100 bis 104 in der Vorlesung gar nicht behandlet wurden?
ja, das stimmt, sie hat öfter mal ein paar Folien rausgelassen, die Frage ist dann ob es nicht klausurrelevant ist 😅
Die Frage hab ich mir auch schon gestellt 😅
Werden die Lösungen zu der Übung bei e.learning hochgeladen?
View 2 more comments
Die Lösungen werden auf E learning hochgeladen . Es gibt 2 Kurse: 1. Für Vorlesung und 1 für Übungen
@CLN: Vielen Dank :)
Hallo zusammen :) werden die Lösungen zu den Übungen hochgeladen? Das wäre super :)
View 3 more comments
Werden Lösungen noch hochgeladen, da momentan noch keine im Kurs sind
Es wurde bis jetzt zu jeder Übung der besprochene Foliensatz hochgeladen
Kriegt man irgendwo noch ein Skript her?
View 7 more comments
Also ich bin um 10 vor der Mensa, hab ein weißes Oberteil an ;) & bin der gleiche, nicht wundern haha
Wie lief die Klausur bei euch?
View 1 more comment
Ich hatte auch unglaublich Probleme mit der Zeit und konnte fast nie wirklich tiefer über die Aufgaben nachdenken...
So ging’s mir leider auch :( find das so schade, wenn man sich mega den Lernaufwand macht & das dann nicht mal in der zeit gut hinbekommen kann, hab echt das Gefühl ich hab überall nur ansatzweise das da stehen was die hören wollten
Load more