Aufgabe 6.4.pdf

Übungen & Tutorien
Hochgeladen von Marvin Wemheuer 6236 am 18.12.2018
Beschreibung:

Aufgabe 6.4 aus der Übung inklusive Schnittgrößenverläufe. Dies ist meine Mitschrift, wenn also etwas nicht lesbar sein sollte oder unklar geblieben ist, dann benutzt die Frage-Funktion hier im Dokument und markiert entsprechende Bereiche direkt.

 0
83
1
Download
Zu dieser Frage wurde keine Stelle markiert
Werden bei der Integration von q(x) für Q(x) die Grenzen des Integrals nicht mit einberechnet? Sonst würde doch eine Potenz 4. und 3 Grades herauskommen?
1 weiteren Kommentar anzeigen
Alles klar, danke. Hatte den Gedankengang auch mit der Konstanten, aber das hat mich trotzdem irgendwie verwirrt.
Mir fällt aber gerade noch etwas auf: Du hast zwar Recht was die Grenzen angeht, aber ob du bestimmt oder unbestimmt integrierst ändert nichts an der Potenz. Zum Beispiel eine lineare Funktion integriert ist immer quadratisch, egal ob du mit oder ohne Grenzen rechnest. Nur beim bestimmten Integrieren setzt du die obere und untere Grenze in die Stammfunktion ein und beim unbestimmten Integrieren bekommt man immer Integrationskonstanten, die man über Rand- und Übergangsbedingungen berechnen muss. Zur Erklärung: Hier kommt ja eine Potenz vierten und dritten Grades heraus.