Mathematik

at Technische Universität Dortmund

Join course
1494
Next exam
FEB 10
Discussion
Documents
Flashcards
ist morgen die letzte Vorlesung für dieses semester?
Die letzte wo neuer Stoff gemacht wird.
Konnte aufgrund anderer Veranstaltungen dieses Semester nicht in der VL sitzen, muss die Klausur aber schreiben. Wurde bereits etwas dazu gesagt, ob das letzte Thema über Karush-Kuhn-Tucker drankommt bzw rausgenommen wird?
View 1 more comment
Wie oben geschrieben, kann ich nicht. Ich habe Pflichtveranstaltungen zu der Zeit, da ich auf Lehramt studiere. 😉 sonst würde ich hier ja nicht fragen.
Habt ihr bei beiden Terminen Pflichtveranstaltung? Das ist ja doof, dachte deshalb gäbe es zwei Vorlesungen
Muss man in der Klausur auch die Herleitung inverser Matrizen für mehr als 3x3 durchführen? Das würde ja die ganze Klausurzeit beanspruchen...
Nein
Wann wurde das denn ausgeschlossen? Oder ist das eher eine Vermutung?
was ist das für ein them bei der tut aufgabe 21? ich guck das nach differentiation nach im internet aber da kommt dann entweder iwas mit explizit implizit oder iwelche sachen auf englisch?!
Für 2x2 gibt es eine Formel für die Lösungsmenge-bestimmung hat die jemand auch für 3x3? Die Cramersche Regel ist ja für 4x4. Für 3x3 habe ich leider nichts gefunden..
View 1 more comment
Okay dankeschön
Gauß-Jordan
Woher weiß man bei der Partiellen Integration was man als u und v' nehmen soll? Oder kann man sich das aussuchen?
Soweit ich mich noch erinnern kann muss man danach schauen was sich besser ableiten lässt und wovon man die Stammfunktion bilden kann. Man muss ja im nächsten Schritt eins von beiden "aufleiten" und in den meisten fällen kann man eins von beiden nicht so leicht "aufleiten" wie das andere
Achso danke für die schnelle Antwort!
Was ist der Unterschied vom Gauß Eliminationsvefahren und Gauß Jordan Algorithmus?
Kann mich jemand über den Unterschied zwischen dem Laplace und dem Cramerschen Regel aufklären? Ich sehe nur einen Unterschied darin dass man bei dem einen die Nullzeile streicht und bei dem anderen immer jeweils eine zeile und eine spalte ... muss man beide können oder darf man sich eins aussuchen?
Der Laplacesche Entwicklungssatz wird generell verwendet um eine Determinante (vor allem im 4x4) zu lösen. Die Cramersche Regel ist ein Verfahren, um mittels Determinanten ein Gleichungssystem zu lösen, wäre also im 3x3 eine mögliche Alternative zum Gauß. Da 4x4 Matrizen in der Klausur eher unwahrscheinlich sind, reicht glaube die Regel von Sarrus zur Berechnung.
Hat jemand Mitschriften zu der Anwendungsaufgabe aus der Übung zu Kapitel 4 am Ende? Oder weiß jemand, ob sie etwas auf die Köausur bezogen zu der Aufgabe gesagt hatte?
Ich kann auf moodle die Altklausuren sehen aber nicht die Lösungen der Globalübung woran kann es liegen?
No area was marked for this question
Danke
Wie viele Bonuspunkte habt ihr erreicht :) und schönes Wochenende euch!
View 6 more comments
🤦‍♀️
Die Frage wurde doch unten schon gestellt??
Kann man die Inverse in der Klausur auch mit dem Adjunkten Verfahren oder wie das heißt berechnen? Für den Doppel-Gauß brauche ich viel zu lange.
View 1 more comment
Unser Tutor hat mal gesagt, dass man wohl auch die in der Vorlesung vorgestellten Rechenschritte verwenden soll. Ich verkack den Gauß-Jordan auch immer. Allerdings müssten in den Folien zwei alternative Möglichkeiten aufgeführt sein die Inverse über Determinanten zu berechnen. Ist ungefähr genauso viel Schreibaufwand, dafür deutlich angenehmer zu rechnen und nicht so fehleranfällig :DD
Für 3x3 Matrizen wurde in der Vorlesung ein alternatives Verfahren über Determinanten gemacht wo man erst transponiert und dann den kleinen Sarrus macht. Das finde ich persönlich am besten weil ich da am wenigsten Fehler mache aber das ist bestimmt auch bei jedem anders.
Wie genau lernt ihr für die Mathe Klausur im ersten Semester? Nur mit den Altklausuren ? Bitte her mit den Tipps!
Übung, tutorien und Altklausuren. Wenn noch Zeit ist, die Aufgaben aus der Vorlesung :)
Die Aufgaben selber lösen können ist am wichtigsten. Also nicht Altklausuren mit Lösung daneben angucken oder die Mitschriften aus Tutorium und Übung, das bringt nicht viel. 1 bis 2 Altklausuren aufheben und die wenn man alles gelernt hat unter "Klausurbedingungen" (mit Uhr daneben) als Test rechnen. Das wurde mir zumindest in der Sprechstunde gesagt
Habe mal eine Frage. Wenn in der Aufgabe danach gefragt wird ob eine Matrix regulär ist, dann kann man ja die ZSF bestimmen und dadurch den Rang. Wenn sie vollen Rang hat ist sie regulär. Aber man könnte doch auch einfach die Determinante berechnen und wenn die ungleich 0 ist, ist die Matrix doch auch regulär? Oder?
Korrekt. Der Weg über die Determinante ist auch schneller. Wenn du also nur nach regulär oder invertierbar oder eindeutig lösbar (bei LGS) gefragt wirst ist es mit Determinante am einfachsten. Wenn aber zB allgemein nach Anzahl der Lösungen eines LGS gefragt wird musst du die ZSF nehmen.
Super vielen Dank!
Wieso wird die dritte Zeile auch =0 wenn man für x=1 einsetzt?? Wenn ich das einsetze kommt da immer fünf raus und nicht null?! Verstehe diese Behauptung nicht 😤
Hab das selbe Problem...
Kann einer bitte die Altklausuren hochladen? Ich habe keinen Zugriff, da ich die Umfrage am Anfang des Semesters nicht gemacht habe...
View 1 more comment
okay..kann man hier irgendwie privat schreiben? will jetzt nicht unbedingt meine e-mail hier rein posten.
Man kann nicht privat schreiben. Dann gehe Montag zur Fachschaft und frag da nach Altklausuren.
Hey, würde mir jemand einen gefallen tun und mir Tutorium AUFGABE 7 C hier drunter posten wenn es möglich ist? Die Lösungen die hier online sind, sind alle unterschiedlich und für mich schwer zu verstehen.. DANKE!!!
View 1 more comment
Danke ☺️
Gerne :)
Seht ihr Aufgabe 8 des Tutoriums als relevant an? ( Moore-Penrose-Inverse (MPI) ) ?
Warum hast du so Angst vor der Aufgabe fragst du frage zum 2 mal schon
wie viel h lernt ihr pro tag?
View 11 more comments
3-4 aber lerne schon seit November fur Mathe
2 Std höchstens Möchte am Ende nicht zu viel gemacht haben, wenn ich es auf den 2. Termin schiebe
Meint ihr, es werden Definitionen abgefragt? Also 1:1 der gleiche Wortlaut wie in der Vorlesung?
Nein Mathe ist kein Fach zum auswendig lernen. Außer Evtl Formeln.
Muss man nur bei der Taylorapproximation 2. Ordnung Rest hinter schreiben? Oder auch für T1 ? :)
View 2 more comments
Soweit ich es verstanden habe ist die schmiegdingsda ohne Rest und das Taylorpolynom mit.
Was ist überhaupt mit Rest gemeint?
Hey Leute, ich habe folgendes Problem. Mir geht es allein um‘s bestehen, da ich absolut keine Mathe Leuchte bin. Ich bin kräftig am lernen und habe Kapitel 3 & 4 schon recht gut drauf. Nun folgen noch 5 Kapitel so wie ich das in Moodle sehe. ( Integration, Differentialrechnung, Nichtrestringierte Optimierung, Simplex & Restringierte Optimierung ) Welches Thema würdet ihr an meiner Stelle ausschließen bzw. als letztes behandeln falls noch Zeit wäre? Welches würde mich viel Zeit kosten zu verstehen? Schreibe im 1. Termin. Bin für jede Antwort und weiteren Kommentar dankbar & mir geht es wirklich nur um‘s bestehen! Vielen Dank!!!
View 6 more comments
Unter der Bedingung dürfte man ja dann eigentlich gar nichts ausschließen 😭. K. 6 brauchst du, wie schon gesagt wurde, um Optimierung und hesse etc zu können. Also meint ihr, es kann vorkommen dass in Aufgabe 1 und 3 auch Integration drankommen könnte? Weil eine Aufgabe müssen wir ja ohnehin streichen, da hätte ich dann Integration gestrichen...
Ich habe das auch mitbekommen, dass wohl Integration mit einfließen soll.. dennoch weiß ich nicht was ich mir darunter vorstellen soll 🤷🏼‍♂️ Könnte vielleicht jemand noch einmal erläutern was eventuell damit gemeint sein könnte? Erneut danke an alle!
Wie löst man sowas ?
Kann mir einer den Unterschied zwischen globalen und lokalen Max/min erklären ?
View 2 more comments
Bitte, sonst würd ich mir noch Daniel Jung auf Youtube anschauen, der erklärt das perfekt. :)
Werde ich auch machen aber deine Erklärung war richtig gut, danke
Weiß wer von euch, ob es einen Crashkurs für Mathematik gibt? In Dortmund?
könnte jd die alten Klausuren hochladen, wäre sehr nett bitte
Sorry, aber das verstößt gegen die richtlinien. Vllt fragst du jemanden persönlich 😊
Die findest du auf moodle
Kann jmd gucken, ob ich die Aufgabe richtig gemacht habe ??:)
sieht richtig aus
danke dir:)
Kann mir einer ii erklären
Ich gehe davon aus dass das eine andere Vorlesung war, (von franke glaube ich) und da wir das Kommunikationsmodell nicht besprochen haben, dürfte die Aufgabe so nicht drankommen.
Achso ok danke Hatte das in einer anderen Veranstaltung (Vertiefung) gehabt und dachte deswegen das es allgemein Voraussetzung sein kann
Wie viele BP habt ihr insgesamt erhalten? :)
Kann mir jemand erklären warum ich hier nach Lambda nach 3 hin auflöse und nicht einfach nach 2? 🤔 Wahrscheinlich simpel aber mir wird es nicht klar warum.. 🙄
Wenn ihr auf Lücke lernt welches Thema würdet ihr weglassen?
Lineare Unabhängigkeit, Elastizitäten, Euler, Lineare Optimierung graphisch
Fällt das auch jemanden auf das in den letzten 3 Jahren immer simplex im 2 drann kam ?
Wie seit ihr vorgegangen ? Wenn ich die Werte einsetzte bekomme ich nicht die Schnittpunkte raus genau so wenig wenn ich beide Funktionen gleich setze
Kann mir einer sagen wie hier integriert wurde wollte das über produktregel machen aber komme nicht auf das selbe Ergebnis