Ist das hier der Kurs für die Wings ? Also wird es mit wt1 und mapw zusammen geschrieben ? Wenn ja, wann und wo findet der Kurs statt ? Danke für die Antworten :)
View 1 more comment
Kann es im lsf nämlich nicht finden
such im lsf nach fundamentals of robotics. Das Fach gibt es nur noch auf Englisch, ist aber kein großes Problem, da die Klausur zu 85% nur aus Rechenaufgaben besteht. Du kannst die Veranstaltungen auch meist auf den Seiten der Lehrstühle finden: https://rap.mb.tu-dortmund.de/cms/de/Lehre/Wintersemester/ART1_17/index.html
Warum muss man in der Klausur path Planung mit Gelenken nehmen ? Und warum Aufgabe 2 ..was soll der Müll 😂
View 6 more comments
Bestimmt bekommt man dafür noch Punkte, hab den Eindruck die sind da freundlich Hab das in dem Gedankenprotokoll gerade ein wenig erklärt :)
Ich hoffe ..bin in dem Moment nicht drauf gekommen da ich nur den translatorischen aus dem alten gedankenprotokoll gelernt habe 😅 aber an sich war die Klausur ganz fair gestellt falls man die beiden angesprochenen Sachen gelernt hat :) Hab’s gesehen, danke :)
Wie hätte man hier vorgehen müssen ?
Hab's mit dem Kosinussatz gemacht. Ich hab eine Verbindungslinie vom KOO Ursprung zum Ende von L2 gezogen dann kann man den Winkel zwischen x-Achse (sorry hab die Achsen nicht beschriftet, horizontale ist x-Achse) und Verbindungslinie berechnen. Dann den Winkel zwischen L1 und Verbindungslinie. Diese voneinander abgezogen ergeben q1. Für q2 hab ich den inneren Winkel sagen wir mal gamma zwischen L1 und L2 ausgerechnet, damit ist dann q2=180°-gamma
Eine hat noch die Stop categories behandelt
Ist das Thema Safety dieses Semester klausurrelevant?
View 5 more comments
ist im anderen Kurs, früher hieß fundamentals of robotics ja automatisierungs und robotertechnik
Ist auch hier hochgeladen
Muss man die Transformationsmatrix nach Denavit-Hartenberg komplett auswendig können? Oder anders gefragt: gibt es eine Formelsammlung?
View 13 more comments
Wenn du es wirklich so sehr bestehen musst dann solltest du das vllt einfach auswendig lernen ? #nofront
@Anonymes Pik, ich habe mir die Matrizen aus dem Link von mir oben gemerkt. Die DH Matrix ist nichts anderes als rot(z_n-1, theta_n)*trans(z_n-1, d_n)*trans(x_n, a_n)*rot(x_n, alpha_n). Da braucht man keine Additionstheoreme. Ich finde halt, dass die bei Rotations- und Translationsmatrizen einfacher zu merken sind, als die DH Matrix in ihrer Gesamtheit. Rotationsmatrizen muss man herleiten können, genau so die Translationsmatrizen (s. Tut4 - Solution for Upload.pdf auf Seite 13). Und wenn man dann noch in Tut3 auf Seite 7 der Lösung schaut, dann kann man sich auch herleiten, dass der Eintrag d_n bei der dazugehörigen Translationsmatrix in die 4. Spalte, 3. Zeile kommt, weil d_n die Verschiebung in z ist. Analog die Translationsmatrix für a_n. Jetzt wo ich dir alles erklärt habe, wärst du so freundlich alles aufzulisten, worum ich dich gebeten habe? @Anonyme Pistole: die Matrizen werden von rechts nach links multipliziert.
Hab mal ne kurze Frage: bestehen die Fragen in der Klausur aus den Questions hier auf studydrive oder mehr aus den tutorials ? ich habe leidern nur 4 tage zeit zu lernen. möchte mich da gerne auf das wesentliche beschränken.
Es gibt noch einen Kurs im Studydrive unter https://www.studydrive.net/kurse/technische-universitaet-dortmund/fundamentals-of-robotics/257218 Dort ist ein Gedankenprotokoll hochgeladen
Ich habe ein sehr ausführliches Gedankenprotokoll niedergeschrieben, welches fast 1 zu 1 die Klausur wieder gibt. ist doch auch hier in der Gruppe online
No area was marked for this question
War forward kinematics auch relevant oder ist das für die Klausur zu aufwendig ?
Kann drankommen aber nur mit etwas gegebenen Ich mein die Klausur geht nur 60min Da kannst dir denken dass alles etwas abgespeckt drankommt
Deswegen die Frage ..finde es auch zu aufwändig
No area was marked for this question
hätte auch zur letzten aufgabe ne frage. wieso ändere ich bei der fixed frame die reihenfolge der matrix und nicht bei der moving frame ? bin da iwie leicht durcheinander geraten
Fixed : Rz,x = Rx•Rz Bezug auf altes KOOS Moving : Rz,x= Rz•Rx Bezug auf neues KOOS
GIbt es einen Unterschied in der Berechnung von synchronous und asynchronous? Aus dem Tutorial wird mir das leider nicht ganz klar.
Und welche Formeln man dafür nutzen muss
Bei asynchronous bekommst du unterschiedliche Gesamtzeiten für x-, y- und z-achse raus. Synchronous verwendet man um diese Zeiten anzugleichen. Das bedeutet alle deine Achsen bekommen ein (das selbe) neues t_e. Damit musst du dann die veränderten Geschwindigkeiten berechnen. In dem Video zu Tutorial 5.3 wird das erklärt.
Bei Moodle ist keine Dokument zu Tut 8 hochgeladen. Weiß jemand mehr dazu?
Tut 8 ist ausgefallen und wird nicht klausurelevant sein
Das hört man gerne. Danke dir 🤙
Hallo zusammen, ich war dieses Semester leider nicht in Dortmund und muss nur noch ART schreiben. Ich habe mitbekommen, dass sich die Prüfung geändert haben soll. Weiß da jemand mehr drüber und könnte mich/uns aufklären?
View 6 more comments
Das war in den Unterlagen, aber es wurde im Moodle mit (Master students only) gekennzeichnet. Jetzt ist es nicht mehr seperat gekennzeichnet und ist für jeden in der neuen Prüfungsordnung relevant. Diese Frage wurde auch im Diskussionsbereich beantwortet. Personen, die in der alten Prüfungsordnung sind und nur im Bachelor Mb oder Wing studieren, müssen den Part nicht lernen.
Klausur bleibt gleich Weiterhin 60min in der neuen PO Kann sein dass eines der bislang nichtrelevanten Themen als Aufgabe drankommt
Reicht es hier die Übungen zu können ?
Darf man in der Klausur auf deutsch antworten?
View 4 more comments
schau Mal das Video von den "questions", da wird das am Anfang erklärt
Oh alles klar danke dir
Hallo zusammen, muss man die Regeln für das Koordinatensystem und die DH Paramter, sowie die Transformationsmatrix (T) auswendig können?
Ja
das ist ja wohl n Scherz?!
Wieso ist hier die rotational axis um j3 not aligned? aus den slides sieht das für mich aus wie das bei j1, also aligned.
dein denglisch ist schwer verständlich entscheid dich mal...
why is the rotational axis around j3 not aligned? in the slides, it looks to me like the same to j1, what would mean aligned
dürfen wir eine formelsammlung mitnehmen in die Klausur?
View 1 more comment
in die komplette modulklausur darf als einziges Hilfsmittel lediglich ein Taschenrechner mitgenommen werden
Hat denn jemand eine Formelsammlung zu "Übungszwecken"
Ist diese Woche keine Übung?
Danke
Hat jmd den einschreibeschlüssel ? 🙈 hab die veranstaltung gestern verpasst
fundor_wt2019
Hey ist dieser Kurs auch für Wings Profilmodul materialflusstechnik?
Automatisierungs- und Robotertechnik I = Fundamentals of Robotics
Einer ne Idee wann die Noten rauskommen? Schon 3 Wochen her die Klausur..
Auch Modul 15 für wirting oder nur RT?
Darf man die Klausur eigentlich auf Deutsch bearbeiten?
Soweit ich das weiß, darf man die Klausur schon auf Deutsch beantworten
Nein steht auf der vorderseite
ist die Übung zu saftety wieder nur für den Master relevant?
Steht in der Introduction Vorlesung. Bis incl. Safety ist auch für Bachelor relevant
Vielleicht kann mir jemand bei den DH Parametern weiterhelfen.... 1. Wie richte ich "x" richtig aus im Koordinatensystem? (Also Z entlang der Achse & Y mit der rechten Handregel) 2. Wann ist der Winkel Theta und Alpha positiv bzw negativ? 3. Manchmal steht in der Lösung "J1" bei den Winkeln.. warum?
View 2 more comments
geht mir genau so Danke dir auf jeden Fall !
wenn ich noch was neues rausfinde, schreibe ich das hier mal drunter 👍
Darf man für die Klausur eine Formelsammlung benutzen?
nope
woher genau weiß man, welche rotation zuerst gewählt wird? und bedeutet fixed frame, dass man sich um 90° dreht?
reicht es wenn man für die klausur nur die kurzfragen am ende jeder vorlesung kann oder wird in der klausur wirklich der ganze inhalt abgefragt?
Wie viel Zeit sollte man zur Vorbereitung einplanen?
Zwei Wochen reichen dicke
für alles zusammen ca 4 Wochen
Ich konnte letzte Woche nicht kommen. Hat jemand das Moodle-Passwort?
View 1 more comment
Vielen Dank!
Ich finde den Kurs bei Moodle ebenfalls leider nicht. Kann mir jemand den Link schicken bzw. den Namen verraten?
Wie ist das geregelt bei diesem Modul... Das Gesamtmodul Automatisierungs- und Produktionstechnik mit 50% bestehen oder jede Teilklausur mit mind. 50% bestehen? Studiere Wirtschaftsingenieurwesen Danke im Voraus :)
Ich meine, dass in WT gesagt wurde, dass nicht jeder Teil einzeln bestanden werden muss. 40% müssten reichen zum Bestehen.
Weiß jemand ob wir eine Formelsammlung oder Formeln gegeben bekommen in der Klausur? Z.b. für die Rampenprofilaufgaben.
glaub nicht
Weiß jemand wie die Klausur aufgebaut ist? Gibt es Single Choice Fragen oder so neben den Übungsaufgaben?
Ich folge mal...
Ich glaube kein Single Choice. Vermutlich normale Fragen wie z.B. bei den Learning Objectives in den Vorlesungen, die wir dann kurz (stichpunktartig) beantworten müssen.
Aus welchem Semester ist die Lösung? In der aktuellen Lösung im Moodle ist die Zeichnung leicht anders und der Abstand d ist jeweils ohne +L1 und +L3 Wurde in der Übung etwas dazu gesagt?
Hallöchen alle Zusammen, es wäre mega lieb, wenn einer die ausführlichen Übungsunterlagen aus diesem Semester hochladen könnte..
Ist die Übung in diesem Modul nur für Master-Studiengänge ?
View 3 more comments
vielen dank für die info!
Ich denke, wenn der Dozent das gesagt hat, dann wird es wohl stimmen
Hat jemand den Moodle-Einschreibeschlüssel für AT1? Kam heute leider ein paar Minuten zu spät...
View 2 more comments
ich rede von AT1, auf der Homepage steht dass das erst morgen beginnt
Ich war auf jeden Fall Montag bei AT1
Ich hab irgendwie im Kopf, dass gesagt wurde, dass der "Safety" Teil für Bachelor Wing (Modul 15) nicht klausurrelevant ist. Kann das jemand bestätigen oder verneinen?
View 6 more comments
okay um so besser :-D dann vielen Dabk euch ;-)
Hi , könnt ihr mir sagen, ob die Übung nur für Master-Studiengänge ist? Auf der Homepage werden unter der Übung nur Master-Studiengänge aufgezählt
Wann findet die Vorlesung statt ? Freitags früh oder nicht ?
dachte ich auch, also auf der seite steht dass es am 12.10 statt findet
Ist dieses Modul vom Schwierigkeitsgrad her vergleichbar mit Systemtheorie oder "leichter" ?
Ich habe es als deutlich einfacher empfunden.
Wird dieses Modul zusammen mit Werkstofftechnologie geschrieben?
Ja, wenn du Wirt. Ing bist
Könntest du mir was zum Schwierigkeitsgrad dieses Moduls sagen? Ich spiele momentan mit dem Gedanken dieses Modul im kommenden Wintersemester zu belegen
Dürfen Taschenrechner verwendet werden, mit denen man Matrizen berechnen kann? Zum Beispiel Casio FX-991DE X Das würde die vieles ja ganz schön erleichtern
Weiß jemand, ob es die Möglichkeit gibt, irgendwie an Altklausuren oder ähnliches zu kommen?
View 1 more comment
Hab ein Gedächnisprotokoll hochgeladen, mehr hab ich leider auch nicht.
Vielen Dank! :) ist schon mal eine Hilfe.