Unternehmensanalyse AG 5 - Lösung.pdf

Übungen & Tutorien
Hochgeladen von Anonymer Nutzer am 07.12.2018
Beschreibung:

Übung 5

 0
43
3
Download
Müsste man hier nicht die tatsächlichen Steuern vom EBIT abziehen? Laut Folie 215 ziehen wird dort vom EBITDA ab. Da hier keine Abschreibungen gegeben sind, würde ich persönlich von der nächsten Größe abziehen, somit dem EBIT. Kann mir da einer helfen, vielleicht werfe ich gerade was durcheinander
Also eigentlich berechnet man fiktive Steuern vom EBIT und die tatsächlichen Steuern vom EBT
woher weiß man , dass ZKSQ hier = 0,4 ist?
11 weitere Kommentare anzeigen
Du hast ja fk ausgerechnet und kannst dann einfach fk durch uwbrutto teilen. dann kriegst du den zks für das eigenkapital raus und der ist 0,4
*zksq
Zu dieser Frage wurde keine Stelle markiert
Wie kommt man bei Aufgabe 3a auf FCF (netto) und dann auf UW netto und auf das FK?
FK der versch. Jahre sind die Zinszahlungen durch den Zinssatz
UW netto sind die diskontierten FCFs