Technische Mechanik

at Karlsruher Institut für Technologie

Join course
2963
Next exam
MAR 13
Discussion
Documents
Flashcards
No area was marked for this question
Teil1 I): Warum betrachtest du das System als 3D Fall und nicht als 2D? und warum darf man hier die Formel für Fachwerke anwenden?
ich habe schon das System als 2D betrachtet, weil es keine Kräfte in y richtung gibt. das ist kein Fachwerkformel sondern die Statischbestimmttheit von einem System
Achso okay ich hab die Formel vorher nicht im Skript gefunden.. deswegen dacht ich dass das die Fachwerkformel ist
No area was marked for this question
Wie kommt hier bei 2.3 beim Momentverlauf im l/4 bis l/2 das hier zustande? 1/4*l<=x and x<1/2*l,-(Moment/l)*x+(F/4)*x-(F*l)/4 Laut meiner Lösung wurde hier Q(x) und die lF/4 von M(x) eingesetzt und nicht M(x) was dann -(Moment/l)*x-(3*F/4)*x-(F*l)/4 wäre; dadurch wird der Graph bei 2.4 aber dann falsch? :D
Ein TM 1 Tutor hier, wenn ihr schon hier abschreibt, dann denkt währenddessen mal drüber nach und übernehmt nicht alle Fehler, dass fällt ziemlich auf bei der Korrektur. LG und viel Spaß mit Maple ;)
View 8 more comments
@Vincent, jeden Tag von 13:00 bis 14:00 finden im ITM TM1/TM2 Sprechstunden statt [3.Stock des Hochhauses Sprechstunden,zweite (dann geöffnete) Tür links]. Wenn du wirklich 1:1 oder als Gruppe Antworten zur Aufgabe oder zum Thema suchst, wirst du sie da auf jeden Fall finden.
Wir können uns ja auch mal 1:1 hinsetzen und darüber diskutieren, mir mangelt es nämlich inzwischen langsam an der Lust , weiter mit anonymen was weiß ich was zu diskutieren, da finden wir dann bestimmt einen Konsens. Es sei denn das ist dir zu umständlich, in dem Fall hättest du dein Argument mit der Sprechstunde soeben selbst ausgehebelt.
No area was marked for this question
könntest du auch den handschriftlichen Teil reinschicken bitte? also die 1.1 , 1.3, 2.1 und 2.2 ? wäre cool
Ich hab ein Problem mit Maple :( immer wenn ich selbst code schreibe kommen die Ergebnisse immer übel kompliziert heraus. Ich hab mal mit der hochgeladenen Lösung verglichen und ich hab fast genau das selbe eingegeben, nur Variablen anders benannt, aber bei der Lösung kommt immer ein schönes _C1=( q_0*l)/6 und bei mir immer etwas super kompliziertes mit vielen Brüchen usw. Ich hab oft verglichen und genau geschaut und glaube dass zwar meine Ergebnisse richtig sind, aber Maple es nicht sofort vereinfacht. simplify und evalf halfen auch nicht weiter. Muss ich in Maple irgendetwas einstellen? Ich würde nämlich gerne etwas mit den Ergebnissen anfangen können, sonst kann ich die nicht mit Papier bestätigen. LG
Was mir spontan einfällt: viele Studirende nehmen als Variable das große I, dieses Symbol ist aber für die imaginäre Einheit I reserviert, das führt dann zu Fehlern im Code. Ansonsten, wenn evalf und simplify nicht hilft bin ich auch überfragt.
No area was marked for this question
Wie kommen wir bei N1 für x auf N11*cos(alpha) und für z auf N11*sin(alpha)? Müsste es für x nicht N11*sin(alpha) sein? Vorausgesetzt N11 entspricht der Länge b. Anbei mein Ansatz.
Alpha liegt hier zwischen Nx und N1, also wäre Nz die Gegenkathete und N1 die Hypotenuse in deinem Beispiel. So kommst du auch auf N1*sin(alpha) für z und cos für x.
No area was marked for this question
Kannst du auch Aufgabe 1 reinstellen please?
View 7 more comments
Musst du bei deiner Rechnung nicht G sondern G/2 benutzen weil sich die Masse des Holzes auf den vorderen und hintern Teil ablegt?!?!
Naja denke ich ist nicht so wichtig, so wie ich das verstehe ist bei nummer 5 und 6 die Masse m_0 dann eh für das vordere bein angegeben.
No area was marked for this question
Wie kommst du auf die Komponenten des N1 bzw N2 Vektors? Danke schonmal!
Im Skript WS 19/20 findet sich diese Formel, warum findet die hier keine Anwendung bzw. wo ist das Minus hin?
ja du hast recht, als vektor muss man die minus hinzufügen weil das zeigt die richtung, aber das ändert nix in die Lösung.
Warum ist hier nicht Null
View 1 more comment
Dankeschön 👍🏻👍🏻
genau wie Antonia gesagt
weiß jeamand das ilias password? Die von der Fachschaft meinten "Haftreibung" , es geht aber nicht 🤔
kann bitte jemand die Mitschrift vom 25.11 reinstellen?
So wie du das hier hast, reicht das aber nicht aus, um zu zeigen dass der Vektor nicht in der Ebene liegt. Was du gezeigt hast ist, dass der Punkt (0|0|1) nicht in der Ebene liegt, das hat ja aber mit der Frage nichts zu tun. Um zu Zeigen, dass ein Vektor nicht in der Ebene liegt, müsstest du 2 Punkte untersuchen die durch den Vektor verbunden sind, und von denen mindestens einer in der Eben liegt.
View 1 more comment
Setz mal den Vektor von FM ein ... der liegt ja eindeutig in der Ebene ... und da kommt dann keine wahre Aussage raus
Die Ebenengleichung gilt nur für Punkte, nicht aber für Vektoren ... so wie ürigens alle Ebenengleichungen. Die geben einem immer den Ortsvektor zu einem Punkt in der Ebene ... um zu überprüfen um ein Vektor in einer Ebene liegt, muss man entweder 2 Punkte einsetzen die durch den Vektor verbunden sind, oder man Bildet das Spatprodukt aus den Spannvektoren und dem zu prüfenden Vektor und wenn das 0 ergibt liegen die auch in einer Ebene
No area was marked for this question
Wieso addierst du bei der Aufgabe 1 FL und FM dazu, wenn nur nach den Kräften an den Eckpunkten gefragt ist?
damit du Gleichgewicht kriegst, brauchst du die summe von ALLE kräfte und gleich null setzen
dann fehlen die Eckkräfte.. das ist die Frage
Warum bei der Aufgabe 1 ist -1
weil das ist die rL - rA
Dankeschön 😀
No area was marked for this question
Bei der 6 steht, dass das ein auf 1 normierter Normalenvektor sein soll ... ists bei dir leider nicht (grade bei der Ebengleichung alles durch den Betrag des Vektors (also Wurzel(5) teilen)
eigentlich das ist eine Glg , da brauchst du keine Dividierung, weil in jedenfall die Glg wird ausgeglichen
kannst du noch mal in die HM und TM skripts schauen
No area was marked for this question
Hallo, vielen Dank fürs hochladen :D. Ich glaube du hast in A6 versehentlich mit Punkt C statt D gerechnet, ändert am Endergebnis aber nichts. Grüße
ja richtig habs verwechselt Danke dir
No area was marked for this question
Wurden bei Nummer 3 nicht Momente berechnet? Wie kann man diese dann bei Nummer 4 als Kräfte ansehen ?
Momentgleichungen führen zu LGS für Kräfte genauso wie Nummer 2 deswegen kann man beide Teilaufgaben zusammenlösen
Ist TM1 immer noch nicht raus?
View 7 more comments
Ja ich habe auch nichts zur einsicht gefunden bisher 🙈
Infos zur Einsicht: https://www.itm.kit.edu/cm/290.php (Klausuren im Sommersemester 2019)
ist TM1 jetzt auch schon raus oder nicht ?? TM2 ist ja jetzt da !
Kommt vermutlich Ende der Woche meinte die Sekretärin, habe heute gefragt..
War heute schon jmd da und hat geschaut?
Schaut heute jemand nochmal nach Tm1 Ergebnisse?
Kommt Anfang nächster Woche Montag denke ich
Verkaufe am 23.10 ein neues Skript für n 5er. Ist die neuste Auflage ich hab sonst zuviele hier rumliegen :D Wer Interesse hat gerne schreiben.
Sind die Ergebnisse schon draußen ??
View 15 more comments
Sekretariat
Gilt des für TM1 und TM2?
Wie kann man sich die mündliche Prüfung in Tm1 vorstellen? Was wird im Allg gefragt?
Prüfungsprotokolle aus der Fachschaft geben dir einen ziemlich guten Überblick. Würde auch jedes Beispiel aus dem Skript noch rechnen. Lese das Skript gründlichst durch, Verständnis ist wichtig
sind die Ergebnisse denn mittlerweile raus ?
SInd die ergebnisse schon raus?
Ähm, normalerweise hast du dein Ergebnis ca. 6 Wochen nach der Prüfung. TM1 im Sommersemester vielleicht bisschen früher, wegen der geringeren Beteiligung.
Wie kommt man auf die Wurzel 3/2 F?
sin(60°) =sin(Pi/3)=sqrt(3)/2, siehe Formelsammlung über Trigonometrie.
Weiß jemand wie es mit Vorzeichenfehlern in der Klausur aussieht? Da die Wahl der horizontalen und vertikalen Kräfte beim Freischnitt z.b. bei einem zweiwertigen Lager egal ist, kann es auch keine einheitliche Lösung geben oder?
Je nachdem wie du die Lagerreaktionen einträgst, haben diese natürlich ein anderes Vorzeichen. Die Lösung der Lagerreaktionen bezieht sich dabei immer auf das Freikörperbild. Wenn du Av nach unten einträgst und auf das negative Ergebnis der Musterlösung kommst, bei der Av nach oben zeigt, stimmt dein Ergebnis. Bei den Schnittgrößen gelten dann Konventionen, die für eindeutige Ergebnisse sorgen: Am positven Schnittufer in positive Koordinatenrichtung zeigen und entsprechend in negative am negativen SU(entsprechend nach Rechter-Hand-Regel beim Moment).
bei uns wirtschaftsingenieuren kommt "nur" Statik dran in der prüfung oder?
richtig :)
No area was marked for this question
Kannst du zufällig (falls du sie hast) die Aufgabensammlung für tm 2 hochladen ?
View 1 more comment
Habe die hochgeladen
Sorry für die späte Antwort
Hallo ich studiere CIW. In meinen Jahrgang schreibt man tm1 und 2 zusammen. Ich wollte fragen, dass die Prüfung gleich wie bei der alten Prüfungen sind,weil es die alt Klausur im Fachschaft nur 2015 gibt. Hat vllt jemand letztes Jahr oder Vorletztes Jahr geschrieben. Danke schon mal!
Was meint ihr was abgefragt werden wird?
Kann mir einer Sagen weshalb im 3-dimensionalem Fachwerk die Anzahl der Stäbe 6 und der Knoten 4. ^^
View 1 more comment
Achso, mir war die Definition eines Knotens nicht ganz bewusst. Ich habe hier mit 7 Knoten und 9 Stäben gerechnet. Demnach ist ein Knoten mit min. 2 Stäben verbunden. Oder?
ja, die anderen 3 sidn lediglich befestigungen
Hat jmd die neue Altklausur für TM1 aus der Fachschaft schon abgeholt und könnte sie bitte posten? :)
View 1 more comment
Es kostet genau 50 cent. Und das ohne Fahrtkosten
wäre nett, da ich hier sicher nicht der einzige Pendler bin würden sich sicher noch mehr Leute darüber freuen.
sind alle 12 Aufgaben von Altklausuren für wiwi relevant ?
Was passiert falls man die Vorleistung für TM2 nicht besteht?
View 4 more comments
bestimmt aber das ist stressig und unsicher😅
Du kannst oder hättest zumindest MINT Kurse machen können mit denen man die Orientierungsprüfungsfrist bis ins 5. Semester schieben kann/ hättest können. Ob das für dich noch ne Option ist musst du im MINT Kolleg erfragen
No area was marked for this question
Bei der 6. Aufgabe, sollte das nicht ±H/2 sein, anstelle von ±B/2 ?
jap, haste Recht. F__x müsste dann -1320 N bei der Aufgabe sein
Es ist schon +-H/2.
Wurde eure TM 1 Note ins Campussystem eingetragen oder bin ich der einzige der nichts verbucht bekommen hat?
bei mir auch nichts
Hey, habt ihr Tipps wie man TM lernen kann? Sind die Vorlesungen wichtig, die Übungen oder MINT-Kurs? Ich kann das gerade noch nicht einschätzen, weil ich gerade alles ziemlich unverständlich finde... Würde mich über eure Einschätzung freuen :)
View 1 more comment
Ich stimme Jonas zu. Die Hausaufgaben stellen in meinen Augen auch einen wichtigen Teil da (zumindest in I und II) und helfen Dir auf jeden Fall, ein Verständnis für den Stoff zu bekommen
Herr Böhlke. Können sie mich in der nächsten Klausur bitte bestehen lassen? Danke
Kann mir mal jemand einen TM2-Kurs empfehlen? Da dieses Semester aus der Vorlesung wahrscheinlich nix wird! 😅 Am besten mit ner Gruppe zusammen, damit es nicht zu teuer wird
Was ist denn Ihr Problem mit der Vorlesung in TM2?
nice troll :D
Hey wie heißt das Passwort für Einführung in TMI Statik und Festigkeitslehre
Kann Jemand den Link für das Tutorium TM II reinstellen ?
Kann ich Tm 2 Tutorien / Klausur mitmachen, obwohl ich Tm 1 nicht bestanden habe?
View 1 more comment
Musst du auf jeden Fall! TM2 ist Orientierungsprüfung, muss also nach dem 3. Semester bestanden sein. Wie mein Vorgänger schreibt, sollten alle Studierende TM2 im 2. Semester schreiben um im Falle eines Nicht-Bestehens noch einen zweiten Versuch zu haben, (der dann im 3. Semester stattfindet)!
Du könntest auch einfach ausreichend MINT-Kurse besuchen und die Frist für die O-Prüfung um bis zu 2 Semester verlängern. Also wird man nicht zwangsläufig exmatrikuliert, wenn du die Vorleistung jetzt nicht machst. Würde ich dir aber sehr empfehlen!
Habe die Ergebnisse hochgeladen. Glückwunsch an alle die bestanden haben :)
Wisst ihr wann die Tm1 Ergebnisse rauskommen?
View 1 more comment
Sind raus
Jap, es wurde TM1 vor TM2 korrigiert, deshalb habt ihr eure Ergebnisse eine Woche vorher bekommen. Schönes Ostergeschenk für euch alle! :D
Kann jmd die TM1 Ergebnisse hochladen? Danke
Sind die bei der Einsicht mit Punkten geben nett, also zb nur 2 Punkte geben? Und wie ist es dann mit nächsten Semester, kann ich dann einfach Tm2 mitschreiben?
Die TM-Klausuren werden sehr gewissenhaft korrigiert in mehreren Durchgängen. Deswegen sind fehler sehr selten und gibt dementsprechend kaum extra Punkte in der Einsicht
Kann vllt jemand die TM 1 Ergebnisse hier hochladen? Danke im Voraus
Wie fandet ihr die TM1-Klausur bei Böhlke?
View 3 more comments
es kam auch algebra dran; sprich vereinfache soweit wie möglich und ähnliches lol
Geschenkte Punkte würde ich sagen!
Load more