Prog_1_Eigene_Übungsaufgaben_mit_Lösungen.pdf

Andere
Hochgeladen von Jan 125 am 29.01.2019
Beschreibung:

Ein paar von mir selbst erstellte Übungen für die Klausur mit Lösungen und kurzer Erklärung

 +1
113
2
Download
Warum beginnt die verkürzte For-Schleife hier bei u=1 und geht bis zur Länge?
Ich hab das hier falsch dargestellt: In der Aufgabe nimmt x den int wert der jeweiligen Position im Feld an. Als erstes wird x=1, da dies an der 0. Stelle (am Anfang) des Feldes liegt. In dem System.out.println befehl wird dann die Feld stelle von feld[x] ausgegeben. feld[x] ist hier feld[1] was den Wert 2 hat. Dieser wird dann auch ausgegeben. Somit läuft die Schleife bis zum letzten Element und meldet dann, dass das Feld nur bis zum Index 5 belegt ist. Die korrekte Version für die verkürzte for-Schleife ist folgende: int [] feld = {1,2,4,394,8574}; for (int i : feld) { System.out.println(i); } Also anstatt von System.out.println(feld[x]) einfach nur System.out.println(x)
Müsste das Ergebnis nicht 0.0 sein (weil vom Typ double)?
Stimmt, habe mich da versehen