OR1 Tutorium 11.pdf

Übungen & Tutorien
Hochgeladen von Ramona Müller 6725 am 28.08.2017
Beschreibung:

Lösungen zum elften Tutorium

 +8
158
1
Download
Mir erschließt sich nach der Definition der Vorlesung nicht ganz wieso das kein Eulerscher Graph ist. Klar wenn man mit den Knotengraden argumentiert ist es einfach festzustellen. Aber nach Definition muss es doch einen Kreis geben, der jede Kante genau einmal enthält. Den gibt es hier doch, bspw. 1-4-2-3-4-5-2-1-5. Wieso gilt dann die Äquivalenz mit den geraden Knotengraden ?
Da Anfangs- und Endknoten nicht identisch sind erhältst du nur einen Eulerschen Weg, aber keinen Eulerschen Kreis. Für einen Eulerschen Graphen benötigst du aber einen Kreis.