Mathe Übungsblatt Nr.2.pdf

Übungen & Tutorien
Hochgeladen von Anonymer Nutzer am 25.04.2019
Beschreibung:

Mathe Übungsblatt Nr.2

 +4
118
9
Download
Warum ist betrachten wir hier jetzt k=0 bzw. k=1 unter den Summenzeichen?
1 weiteren Kommentar anzeigen
Dankeschön
Gerne:)
Müsste man wenn man es Formal richtig machen möchte nicht nur "e" hinschreiben ? "en" war doch die Folge an sich, oder bin ich gerade auf dem falschen Weg?
4 weitere Kommentare anzeigen
Naja wenn du den Grenzwert vorher als e definierst, dann kannst du natürlich sagen, dass der Grenzwert e der Folge en gleich 7 ist. Aber in der Formulierung wie sie dort in der Lösung steht, steht ja, dass der Grenzwert der Folge en gleich 7 ist..
Ah gut dann habe ich das jetzt glaube ich vollständig verstanden.
Gibt es irgendein spezielles Muster, dass einen zeigt welche Werte man für das Eingrenzen nehmen kann ?
Warum strebt hier das n für unendlich die 1 an?
1 weiteren Kommentar anzeigen
Ok danke dir
Sehr gute Erklärung
Zu dieser Frage wurde keine Stelle markiert
Dankeschön!:)
Schließe mich dem Antrag an
Hier hat man ja 2n^2 ausgeklammert, aber dann wären es doch 2n^2(((1/n)+(1/n^2))^2 ...) oder?
4 weitere Kommentare anzeigen
Ja aber die ^2 stand vorher auch schon da, also wenn du ausklammerst dürfte sich dort eigentlich nichts verändern
Jetzt wo ich das nochmal genauer betrachtet habe, scheint das so wie es da steht doch zu stimmen. Es wird ja es den kompletten Abschnitt 2n^2 ausgeklammert. (n+1)^2 -->(1+(1/n)^2 -3n--> -3/2n 1--> 1/2n^2 So habe ich jetzt zumindest verstanden.
Hieß es in der Aufgabenstellung nicht 3^n ? Hier steht 3*n
2 weitere Kommentare anzeigen
Nichts, in der zweiten ist das dann einfach wieder 3^n und in der dritten wird das dann einfach zu 3
Ah ok alles klar Danke 👌
Warum nimmt man das jetzt 2×7? Hat man einfach die nte wurzel von 2 genommen und das multipliziert man einfach wieder mit 7?
1 weiteren Kommentar anzeigen
Dann kannst du die Wurzel auseinander ziehen und erhältst wieder die bekannten Wurzeln von denen die Grenzwerte bekannt sind
Achsoo danke für die Antwort
kann jmd mir erklären die Teleskopsumme ?
https://youtu.be/V345D2vbZ-k Ich finde, da wird es sehr gut erklärt