WS 15-16 Lösung A2;3.pdf

Exams
Uploaded by anonymous hookah 16276 at 2018-11-28
Description:

WS 15-16 Lösung A2;3\nfalls Fehler enthalten sind bitte kommentieren :)

 0
181
7
Download
Ist das richtig so ?
wie kommt man hier auf diese HK ?
View 2 more comments
Genau die hk vom Produkt welches die ÄZ 1 hat x die ÄZ vom zweiten Produkt:)
Ach das ist ne 5 ?
Warum kommt da 48000 raus ?
11800
wie kommt man darauf?
Schau im BAB die 6.Zeile das sind die Gemeinkosten einmal für Energie und für Facility :)
Ok Vielen Dank :D
Wie bestimmt man die ÄZ?
View 2 more comments
das Produkt mit dem niedrigsten Markpreis hat die ÄZ 1 dann musst du die Preise der anderen Produkte mit dem niedrigsten teilen, also hier => 80/65
Die Regel besagt ,dass immer das Produkt mit dem kleineren Preis hier Produkt 2 die Äqvziffer 1 bekommt. das zweite Produkt bekommt die Äqvziffer 1,2 indem du 80/65 rechnest. verstanden?
Wie kommst du dadrauf?
Umsatz = Preis × Menge
ich war mir bei Aufgabe 3 nicht so ganz sicher. Kann das jemand so bestätigen?
ich denke das ist richtig, dass hier die HK den SK entsprechen (s, Aufg, 'd.h. dass die Produktionsmenge der Absatzmenge entspricht.'). Sonst müssen wir noch die VK Kosten ausrechnen, aber die Absatzmenge ist ja nun hier die Erzeugungsmenge, dass heißt, wir rechnen das automatisch aus.
okay danke :)