WN 006.pdf

Assignments
Uploaded by Kaito Kid 13894 at 2020-01-25
Description:

Übungen

 0
84
6
Download
man soll ja hier die Rutschsicherheit ausrechnen. Die formel dafür lautet ja SR=Mt,zul/Mt,vorh wieso ist unser Mt,min hier unser Mt,zul?
View 2 more comments
@Hofnarr das habe ich auch gedacht aber anscheinend ist Mtmin nur das minimal ZULÄSSIGE Drehmoment
ja man muss da ein wenig um die ecke denken. Wir haben ja Beanspruchung und Beanspruchbarkeit erforderlich ergibt sich aus der Beanspruchung (Mt aus Belastung durch z.B. Leistung) Min aus der Beanspruchbarkeit (aus Flächenpressung, Normalkraft, Reibkraft, Reibmoment) Reibmoment muss fürs halten immer größer sein als Mt. das minimale aus der Beanspruchbarkeitsseite (mit z_min) ist das max. zulässige auf der Beanspruchungsseite, denn im schlechtesten Falle ergibt sich aus z_min eben nur p_min und so nur Mr_min und das ist der zulässige Wert.
Genaue Begründung? Einfach weil eine Zusatzbelastung auftritt und dadurch eigentlich ein höheres Moment benötigt wird??
View 1 more comment
Könnte man vielleicht das so erklären, wenn ich F_res bilde F-res = ((F_u)^2)+(F_a)^2)^1/2, dass ich dadurch einfach die höhere Belastung habe und somit das Drehmoment kleiner wird?
meiner meinung nach ist die lösung falsch denn das mindest übertragbare drehmoment das man bei e ausrechnet ist von Fa unabhängig nur die sicherheit wird kleiner aber nicht Mtmin
wäre es sinnvoll diese Sicherheit aufzurunden?
Nein, warum denn auch
woher weiss ich, wann man SH oder nach GEH rechnet?
SH ist eig immer bevorzugt, es sei denn GEH wird gefordert
No area was marked for this question
Kaito Kid ist und bleibt Maschine !
Bro das sehen wir nach der Klausur, 😘
Woher kommt dieses Drehmoment?
War gegeben