Vorlesung_Sportökonomik_2019.pdf

Lectures
Uploaded by Anonymous User at 2019-04-16
Description:

Vorlesung zum SS 19

 0
33
1
Download
Versteht das jemand ? Falls ja, wäre es super, wenn es jemand erklären könnte :)
Das ist das Beispiel mit den Großveranstaltungen. Diese bieten dem Zuschauer mehr als nur Sport zB. Beschäftigungen in der Gastro oder Hotel. Daher gibt es einen positiven externen Effekt. Man muss also nicht zum Sport gehen und sich ein TIcket kaufen, um etwas davon zu haben. Die oberste Gerade ist eine Zusammensetzung der positiven externen Effekte und dem was der SPort an sich leistet. (ähnlich der aggregierten Nachfrage) Hr. Prinz hat aber gesagt, dass es empirisch wiederlegt ist, dass die Großveranstaltungen langfristig positive externe Effekte haben