Vorlesung_12_Mitschriften.pdf

Lectures
Uploaded by ncl 61219 at 2020-01-23
Description:

Vorlesung 12: Mitschriften

 0
150
8
Download
Muss da nicht noch der Index n dahin? oder macht man das hier extra nicht?
Nein, das Ergebnis so ist richtig
hey verstehe nicht ganz was relative/ absolute Qualität bedeutet. Könnte das jemand nochml anhand der Story erklären?
Relative ist, man möchte einen ausgeglichenen Wettkampf und Absolut ist, man möchte einen hochwertigen Wettkampf. Das Beispiel mit dem Grizzly bedeutet, dass nicht jeder, der vor dem Grizzly wegrennt, das Ziel hat 1. zu werden bzw. zu entkommen (absolute Qualität), sondern einfach nur nicht der letzte zu sein, um nicht gefressen zu werden (relative Qualität). Deswegen ist es schwierig absolute Qualität zu erreichen.
Wir hatten doch gesagt wenn y<1 ist, dann führt mehr Effort nicht zu einer höheren Siegwkt. und unten steht ja auch der "Stärkere wird geschwächt" … aber bei 0,5 hat ja trotzdem der mit dem höheren Effort immer eine höhere Siegwkt., was ist nun richtig ?
Ich glaube, dass das im Vergleich zum Effortlevel gemeint ist. e(2) ist ja 0,7 und bei y=0,5 ist der WPCT für das Team 0,6. Er hat also noch ein höheres WPCT als das andere Team, aber im Vergleich zu seinem Effortlevel wird er "geschwächt"
Wie genau ist das hier gemeint?
Weil eine Zahl ^0 immer 1 ist
was versteht man unter diskriminierende Kraft des Wettkampfes?
View 1 more comment
Push
Ich würde sagen das heißt wieviel Einfluss dein Effort auf WPCT hat. Bei y=0 brauchst du nichts leisten weil e keinen Einfluss hat, also immer 50/50 . Bei y=1 ist dein WPCT genau so hoch wie der Effort den du erbringst. Also um so höher die diskriminierende Kraft y desto wichtiger ist es einen hohen Effort zu haben, weil es sich immer mehr auszahlt
Was ist hier mit homogenen Konkurrenten gemeint? Und wieso kann man in diesem Zusammenhang dann die 1 oder 2 bei e weglassen?
Ich glaube, das ich einer Annahme zur Vereinfachung. Also wir nehmen an, dass die Konkurrenten gleich sind und somit dasselbe Effortlevel und Grenzkosten haben. Daher können wir e1, e2, e3 … und c1, c2,... mit e und c ersetzten. So können wir alles einfach zusammenrechnen.
Dankeschön 👌🏻
hey was war damit nochmal gemeint?
Naja um so mehr Gegner du in einem Wettkampf hast, desto weniger denkst du, dass du eine Chance hast zu gewinnen.
No area was marked for this question
Hallo, kann jemand mir den Folieninhalt 9 aus Kapital 6 einmal erklären bzw. interpretieren von "Gamma">1 und <1? Großen Dank!!!
View 1 more comment
vielen Dank! viel Glück und Erfolg bei der Klausur!
Danke, wünsche ich dir auch!