Versuch WS 1819.pdf

Exams
Uploaded by Henning Gu 13617 at 2020-02-25
Description:

Wenn morgen irgendwas mit ner Produktionsfunktion drankommt dann werde ich die sicherlich nicht machen :D

 0
133
3
Download
Dies elastizität müsste doch 2,5 sein oder?
View 2 more comments
Ich denke auch, dass das so stimmt :)
Auf die die 1/10 kommst du indem du dir die Veränderungen anschaust. Also 5-4 (Karten) / 60-50 ( Taschengeld) ist also 1/10 :)
Kann man m auch über das Optimum ausrechnen kommt leider was anderes raus
View 1 more comment
Man löst x1^m nach m auf und rechnet des dann aus x1^ kennt man ja schon des ist 5
nein, man soll doch das neue Bündel ausrechnen, in die Marshall-NF einsetzen
Ich glaube, das ist einfach auf die a) bezogen und ist somit elastisch, da 1,25 > 1
🤔 Aber es ist ja nach der Nachfrage gefragt. Das in a) ist ja die Einkommenselastizität