Unternehmensethik_Uebung_4-6.pdf

Assignments
Uploaded by Anonymer Hase 368 at 2019-08-05
Description:

Lösungen für die Übungsaufgaben 4-6, vom Prof kontrolliert

 +2
165
1
Download
woher kommt die Lösung bzw hätte jemand eine Erklärung wieso das kein mehrseitiges ist? weil man ja gerade den zustand der geheimen wahl beschreiben muss eigentlich?
Da die Wahl geheim ist, kann nicht mehr kontrolliert werden, ob die ausgehandelte Wahlentscheidung auch eingehalten wird. Deshalb kann der Wähler ausbeuten, in dem er einem anderen seine Stimme nicht gibt. Die Folge ist, dass der Ausbeutung aus dem Weg gegangen wird indem keine Stimmen gekauft werden. Also eine asymetrische Ausbeutungssituation, nur der Wähler kann ausbeuten, daher einseitiges Dilemma.