Übungsblatt 3 Arbeitsökonomik .pdf

Assignments
Uploaded by Nina 7929 at 2019-11-25
Description:

Lösung der Aufgaben zu Chapter 4 und 5

 +1
120
8
Download
Warum stellen wir hier das E um? Könnte man nicht auch einfach E (w) x w machen?
Ich denke mal damit man die Kosten in Abhängigkeit von den Angestellten hat und nicht in Abhängigkeit des Lohns, eben da es ja um die Frage geht wie viele man einstellen soll..
Wie kommt man darauf, dass MP = 20 ist?
wieviele output ein Arbeiter schafft, hier: 20
Was soll uns das sagen? Um was für einen Markt handelt es sich dann? Monopson?
Warum haben wir das gegeben, wenn wir es garnicht brauchen ??
View 2 more comments
R = P*Q R'(Q) = MR
Danke! :)
Wie kommt man darauf
View 1 more comment
Danke Nina, allerdings hat man das doch vorher schon berücksichtigt, als man (20-0,2Q) mit 20 multipliziert hat. Dann müsste da doch 400-4E rauskommen. Warum multipliziert man das denn 2 mal mit 20?
Nein, hat man nicht. (20-0,2 Q) ist MR und (20) ist MPE
Warum multipliziert man hier zweimal 2?
Wie kommt man darauf
MRPe = MR * MPe MPe = Q' Q ist hier Q=2E, weil jeder Arbeiter pro Stunde 2 Hüte produzieren kann.
Ist das dieses Jahr Klausur relevant? Letztes Jahr war es das nicht.