Übungsblatt 2 Arbeitsökonomik.pdf

Assignments
Uploaded by Nina 7929 at 2019-11-23
Description:

Lösung des Übungsblattes zu Kapitel 3

 +2
115
4
Download
Müsste das nicht E sein statt W?
Nein, ist richtig. Du stellst im nächsten Schritt die Formel nach E um.
Warum wird hier ein Anstieg von beiden Inputfaktoren prognostiziert? Müsste man hier nicht sagen, durch einen erhörten Kapitalstock wird Inputfaktor "Arbeit" reduziert? Das würde dann auch mit Aufgabenteil c) übereinstimmen. Oder habe ich hier einen Denkfehler?
Weil Arbeit und Kapital günstiger wird, kannst du dir von beidem mehr leisten und tust dies auch.
Geht hier im skaleneffekt deswegen
Wie kommt man in der Formel auf die 4 ? Ist das ne feste Formel die man benutzen kann ? Danke :)
das ist die 0,5 quadriert wegen der Umstellung
Wie kommt man darauf ?
Bei einem Lohn von 300$ wird nur Kapital eingesetzt. Also 0 Arbeiter. Wenn der Lohn auf 225$ fällt, werden nur Arbeiter (3) eingesetzt. Also ist die Steigerung von 0 auf 3 Arbeiter unendlich hoch.
Danke!😊