Übung 10 SS20.pdf

Assignments
Uploaded by GALACTUS 11353 at 2020-07-06
Description:

Übung 10 SS20

 +2
135
6
Download
Das muss doch y² sein oder?
rüschtüsch
Was brüdä
Kann mir einer erklären wieso da 2 mal t ist und man zum letzten Entschluss kommt?
kann mir jemans erklären wie die Funktion invertiert wurde ?
erst geteilt durch 4 und dann Wurzel ziehen. Und ^0,5 ist das Selbe wie Wurzel
Kann mir bitte jemand erklären, warum ich genau 1/2 und 1/4 nehme (also ich versteh warum aber wie komm ich genau drauf)?
Überlege dir folgendes: 1. Welche Einsatzfaktoren habe ich? -> M und L 2. Wie viel M brauchst du für einen (!) Output (=Kuckucksuhr): Man braucht hier 2 M für einen Output laut angabe. Wenn ich nun in meine Produktionsfunktion 2 M einsetze, will ich dass genau 1 rauskommt, was genau 1 Output/Kuckucksuhr entspricht 3. Wie viel L brauche ich für einen Output? Man braucht hier 4 L für einen Output. Wenn ich nun für L 4 in meine Produktionsfunktion einsetze will ich dass genau 1 rauskommt Mit diesen Überlegungen für L und M findest du die Vorfaktoren
Super! Vielen Dank für deine ausführliche Antwort :)
Wieso setzten wir es wieder in eine der Ableitungen, statt in die Produktionsfunktion?
wie kommt von diesem bruch auf K/ L?