Thermo Übung 8.pdf

Assignments
Uploaded by Andreas Stach 4256 at 2018-12-14
Description:

Vollständig

 +3
248
9
Download
Wieso gilt diese Gleichheit? Also der Behälter ist doch viel größer als das Ventil, wie das gleich sein?
View 4 more comments
Ja doch das sind sie doch!
oh da hab ich wohl was falsch interpretiert danke!
Macht einfach kein Sinn. Ich gucke mir nur das KV Behälter an und trotzdem kommt in meiner ENtropiebilanz das Ventil. Außerdem geht aus meinem Behälter ja nur ein Massenstrom (negativ) und dieser Massenstrom ist dann im Ventil(positiv) .. Hier genau andere VOrzeichen
Wieso gilt das Differential für m und s? Also wieso d(mu) , obwohl das d vom m_punkt kommt ? Das müsste doch zu mdu werden?
View 1 more comment
ich versteh die frage jetzt nicht ganz, aber in dem schritt wurde d_tau sozusagen gekürzt und d_Sb ist einfach umgeschrieben. Das Große S ist immer kleines s multipliziert mit der masse - also m*s und daher kann ich auch schreiben d_Sb=d(mb*sb). Das m_punkt hat mit dieser umformung an sich nichts zu tun und wurde unabhängig in d_m/d_tau umgeschrieben und wie gesagt d_tau gekürzt
Alles klar hab gecheckt
Warum nimmt man hier nicht nur Kv Flasche ?
Weil s_f nicht gleich s_v ist und dann kommt man nicht auf ds_f=0
Welches KV wird hier betrachtet?? Einmal schauen uns den Behälter an und dann sagen wir es gibt einen Massenstrom aus dem Ventil heraus... wir stellen hier doch den 2HS für KV´s auf
Etwas späte Antwort aber vll. Hilft es dir noch: Hier wurde etwas weg gelassen: dS_B = d(m_B s_B) heißt es eigentlich. Jetzt wird Gesagt: der rechte Ausdruck entspricht ja der Entropie geknüpft an den Massenstrom( Siehe Skript) Der Strom der rausgeht aus dem Behälter ist ja danach im Ventil. Also kannst du sagen das es dem Massenstrom im Ventil entspricht
warum gleicht sich das?
View 1 more comment
Das war nicht seine Frage denke ich. Merke einfach X = m*x x ist die spezifische Größe , also pro Masse (m)
Ahh
Heißt es nicht, dass delta_S/delta_tau = 0 ist, da prozess reversibel ist und nicht S_punkt_erz=0?
View 1 more comment
delta_S/delta_tau gibt ja die Änderung des Entropieinhalts des Systems an. Wenn der Prozess reversibel ist, wird keine Entropie erzeugt, das heißt die Entropie im System kann sich nur durch Entropietransport durch Wärme- oder Stoffströme ändern.
Okay das habe ich verstanden. Mich hat das Skript bloß verwirrt, da dort nichts von erzeugte Entropie steht. Vielleicht habe ich mich ja auch nur verlesen. Danke euch :)
Wieso teilt man hier mb1 durch mb2 in der vorherigen Formel ist das doch gerade vertauscht.
View 1 more comment
Danke !
Kein Problem :)
was heißt stoffdicht eign?
Keine Massenströme durchs System
danke