SS 2019 Klausurlösung .pdf

Exams
Uploaded by Min Joon 3586 at 2020-02-04
Description:

Lösungsversuch, kann gerne korrigiert werden :)

 +4
180
16
Download
Was genau rechnet man mit dieser Formel aus?
Damit berechnest du, wieviel ein Quadratmeter Raum kostet. Offenbar kostet EIN Quadratmeter Raum genau 100 €. Wenn nun VKS1 genau 150 m² in Anspruch nimmt, kosten diese 150 m² natürlich genau 150 m² x 100 €/m² = 15.000 €.
Hammer, danke dir ^^
kann mir jemand erklären, wie man auf die Wiedereinsatzmenge kommt?
Wiedereinsatzmenge = Einsatzmenge * Stückkosten t-1 Also: 0,59 * 337.200 = 198.948
Der Zugang war am 08.02 und in der Aufgabenstellung stand, dass man den Verbrauch zum 15.01 ausrechnen soll. Wieso hast du dann dennoch alles mit einberechnet dabei ? Würde man den bestand vom 01.01 - 15.01 berechnen wären es 8€/Stück. Vielleicht habe ich es auch falsch verstanden, korrigiert mich gerne.
View 1 more comment
2.2)
das wäre beim gleitenden durchschnitt so. hier geht es um den nachträglichen durchschnitt, daher die ganze periode betrachten.
Wie sicher bist du dir, dass nach dem Stückpreis gefragt ist und nicht nach dem gesamten Wert. Weil speziell bei Lifo und Fifo kann ich mir nicht vorstellen, dass wir den Betrag durch die Menge teilen sollen und dann sozusagen einen Durchschnitts Stückpreis haben
View 1 more comment
Ja macht für mich keinen Sinn bei LiFo und Fifo den Stückpreis zu berechnen. Machst doch nicht nochmal extra nen durchschnittspreis. Aber zugegeben tricki ist das schon ...
Also ich hab gerade unter einer anderen Frage gelesen, dass auch im Skript stehen soll das bei diesen Verfahren lifo fifo kein Durchschnittspreis verlangt sein kann da nicht danach gefragt ist. Das soll im Skript auf Folie 52 stehen. Hab ich jetzt nicht überprüft, aber ich meine wenn die Seitenzahl sogar angegeben wurde gehen ich mal davon aus das es dort auch steht . Im Endeffekt werde ich wie gesagt keine Durchschnittspreis dafür ermitteln, sondern nur den gesamten Preis dann ankreuzen.
muss man das nicht noch mit 200 multiplizieren? Es ist ja danach gefragt wie der Verbrauch von 200 zu bewerten ist?!
View 3 more comments
Dein letzter Abschnitt ergibt kein Sinn, wenn du beschreibst, dass nach dem Betrag gefragt ist und man es deshalb nicht mit dem Abgang multipliziert aber deine letzte Nachricht sagt was anderes!
Mmn reicht der Stückpreis nicht. Die fragen nach dem Vebrauch und das bedeutet für mich die Gesammten 200KG und die sollst du bewerten. Spätestens bei Lifo/Fifo macht das für mich keinen Sinn mehr... Aber 100%sicher bin ich mir da natürlich nicht.
ist es wichtig ob man zuerst nach VKS1 löst oder nach VKS2? Weil wenn ich zuerst nach VKS2 löse komme ich auf ein anderes Ergebnis
hier wird doch nach dem Betrag gefragt und nicht nach dem Wert? Dementsprechend müsste es 12700 => G sein. Und 7,47 müsste so oder so falsch sein. Auf Folie 52 sieht man, dass man bei FiFo und LiFo KEINE Durchschnittswerte verwenddet.
Wert= Preis pro gesamte Menge Betrag= Preis pro stück × Verbrauch in ME
seitwann teilen wir durch den wert wenn nach dem betrag gefrag ist ?
Musste die Gleichung nicht so lauten Vks1: 655000+20q2=100q1 Vks2: 328000+150q1=700q2
Nein das was in der Lösung steht ist so richtig
Wie kommt man auf die 0,36 und die 0,56?
So
Ich danke dir!!
Da das unterschiedliche Perioden sind, ist meiner Meinung nach C die richtige Antwort
View 1 more comment
aber eben weil das unterschiedliche perioden sind ist die forderung schon verbucht worden und steht 2018 nicht mehr unter Forderungen
Eine Forderung fällt nicht einfach mit Beendigung des Jahres weg. Sie wird ins neue Jahr mitgenommen.
Warum ist das F? Könnte das jemand erklären? :)
View 2 more comments
Wir wissen nicht, dass wir die Rückzahlung erhalten. Also stellen wir auch keine Forderung auf.
Okay danke :)
Wie kommt man hier auf die Werte der Ausbringungsmenge?
View 2 more comments
stimmt hab ich mich 2mal verschrieben😅
Aber die Menge wirkt ja das Ergebnis sowieso nicht 👍🏻
Schreibfehler von mir, da muss 339200 hin
Woher hast du die Formel? Finde sie im Skript nicht
Hä nachträglicher verrechnungspreis steht in allen Formelsammmungen hier
Beispiel aus der Übung
Wieso wird hier der Wert (7.35) mit dem Endbestand multipliziert und bei den Aufgaben davor nicht? Da hatten wir ja auch nur den „Grundwert“ raus
C=7,35 !! Aus Gewohnheit habe ich den Wert des Endbestands berechnet, spielt aber keine Rolle.
Oh okey , danke ! ☺️
Wieso wäre das falsch, wenn man die 50000 direkt von den 150€ teilt?