Sommersemester 18 Lösungen.pdf

Exams
Uploaded by Emanuel Yousef Osman Smadi Twellmann 2521 at 2019-07-18
Description:

.

 +9
201
22
Download
Würde auch gerne wissen warum hier nicht abgeschrieben werden muss?
View 4 more comments
Ich hätte es so gemacht also AK/ND. Muss man nicht aber von den Schulungskosten den Anteil ab dem 01.09 miteinbeziehen, dann wären die AK nämlich um 1TEUR höher ???
ich glaub man schreibt hier nicht ab, weil die kosten sich bis zum 31.12.18 belaufen, bin mir aber nicht sicher
No area was marked for this question
Ich verstehe nicht bei Teil 2, b) warum die Zahlen von den stillen Reserven so klein sind ? In der Angabe sind doch andere oder
du musst die differenzen nehmen, also maschine 750- 700 , Vorräte 1100-1050 und so weiter
No area was marked for this question
Wo gibt es die Angaben zu der Klausur vom SS18?
Alle Altklausuren sind in einer unbegrenzten Veranstaltung auf Digicampus, die sich "Klausurarchiv Lehrstuhl Schultze" nennt.
Vielen Dank dir! :)
kann mir jemand helfen wo ich das im Skript finde? danke schonmal :)
würde mich auch interessiern?
Warum werden hier die 15.100 abgezogen? Wo sollen die denn bereits enthalten sein? in der Angabe steht doch nur “in den personalgemeinkosten der Verwaltung sind 15.100 Herstellungsbezogen”? Versteh das irgendwie nicht ganz 😄
View 1 more comment
Dikka Bernd, läuft bei dir mit Buchhaltung.
Die Aufgabe wurde in einer früheren Klausur sogar schonmal eins zu eins so hergenommen
Hallo Freunde, hier ist mir ein kleiner Fehler unterlaufen. Da für den staatliche Zuschuss schon alle Antragsvorausetzungen im sep. 2018 erfüllt sind wird der Betrag von 3 M€ noch von den AHK abgezogen. Neue AHK=39M€ Neue AfA p.a. =1,95M€ AfA für 3 Monate =0,4875€ Bilanz: Maschine (SA) zu 38,5125M€ GuV: AFA an SA 0,4875M€ Zinsaufwand wie gehabt
View 6 more comments
Sorry Block 3*
Ist vermutlich ein Fehler in der Klausur
Warum steht in der Angabe, dass der Barwert 1 Mio beträgt, wenn man doch durch ausrechnen auf 2 Mio kommt?
das frag ich mich auch.. weiß das jemand vielleicht ?
Haben sie vermutlich falsch hingeschrieben, aber ich würde lieber den Wert aus der Angabe nehmen. Im Zweifelsfall kannst dir den Punkt in der Einsicht wieder holen
Muss hier keine Abschreibung getätigt werden?
Es soll ein möglichst höhes Ek ausgewiesen werden. Wenn du nach Cost Model vorgehst schreibst du die imm.VW ab. Und hast somit weniger Ek als wenn man nach dem revaluation einen Neubewertung vornimmst. Da die Neubewertung erst im nächsten Jahr durchgeführt wird und somit in 2018 zu keinem Mittelabfluss führt.
werden Markenrechte immer mit einbezogen?
Ja wenn man sie bei einer Firmenübernhame erwirbt
werden die Rückstellungen nicht in der Bilanz verbucht?
Gibt es für die Markenrechte nicht ein Verbot? Bei mir geht das im lösungsschema mit Markenrechte nämlich nicht auf
Das Verbot gilt soweit ich weiß nur für selbsterstellte Marken, nicht für erworbene
Bei der Full_Goodwill Methode kommt ja eine Kontrollprämie hinzu. Muss man diese dann auch berechnen und falls ja unter welchen Vorrausetzungen ?
View 1 more comment
Die Kontrollprämie ergibt sich zum Ausgleich des Marktverlustes bei der Full-GW Methode wie in Übungsaufgabe II.7. Wenn es in der Klausur verlangt ist, werden sie hoffentlich danach fragen.
ich check es nicht was soll denn bei II.7 dann die Kontrollprämie darstellen ?
In der Angabe ist nach 4 Ansatzkriterien gefragt, ich finde aber auch nur die 3 hier genannten. Weiß jemand ob/was da noch fehlt? Danke!
Ich hab in meiner Zusammenfassung auch nur folgendes stehen: 1. Unternehmen hat eine gegenwärtige Verpflichtung, 2. die in der Vergangenheit entstanden ist 3. und bei ihrer Erfüllung einen Abfluss von Ressourcen zur Folge hat, die einen ökonomischen Nutzen für das Unternehmen dargestellt haben. 4. Der Wert muss verlässlich bestimmt werden können, 5. und es kommt zu einem wirtschaftlichen Nutzenabfluss, der wahrscheinlich ist. Was für mich aber das gleiche ist wie 3. :)
vllt. dass die Verbindlichkeit gegenüber Dritten sein muss ? Weil Instandhaltung zum Beispiel darf man ja nicht als Rückstellung ansetzen, weil man keine Verpflichtung gegenüber Dritten eingeht
wie kommt man auf diesen Wert?
1,8Mio x 0,52€Hk =936000
ist das wirklich richtig ? ich komme nur auf 25.000 :( Weiß jemand wie das wirklich funktioniert ?
ist einfach die Summe aus allem - den 19.000 von den immat. VW
Am 1.9. sind alle Kriterien zum Ansatz der Entwicklungskosten erfüllt. Dürfen dann nicht rückwirkend alle Kosten der Entwicklung die direkt dem Produkt zugeordnet werden können nicht aktiviert werden? - Meine das mal irgendwo gelesen zu haben.
Dachte ich auch, aber in Übungsaufgabe III/3 werden auch nur die Entwicklungskosten aktiviert die anfallen nachdem sämtliche Ansatzkriterien erfüllt sind..
die Rückstellungen wurden doch geringer.. warum werden dann hier die 75 addiert und nicht abgezogen?
Rückstelölungen befinden sich auf der Passivseite, d.h. in unserem Fall wirken sich geringere Rückstellungen positiv auf den Substanzwert aus.
Danke dir!
No area was marked for this question
wo finde ich die Klausur ?
Klausurarchiv Lehrstuhl Schultze im digicampus
No area was marked for this question
Wieso sind bei der 3a) die anderen Einzelkosten der Entwicklung denn nicht aktivierbar?
fehlen hier nicht noch die 0,1 nicht direkt zurechenbare FK?:)
Kannst du auch noch in die GuV nehmen, aber ich glaube es gibt auch volle Punktzahl ohne.
wieso wird hier der Skonti mit einbezogen? Sie bestellen am 01.07. und bezahlen erst ab 14.09.? Das sind ja keine 14 Tage. Die Lieferung ist am 01.09., nicht aber die Bestellung..
Die Skonti laufzeit beginnt erst mit eingang der Ware, weil erst dann eine Rechnung ausgestellt wird.
Hättest mal lieber in Bila 2 aufgepasst dann bräuchstest den Bernd jetzt nicht...
No area was marked for this question
hey :) woher kriegt man die Angabe dazu ?
Klausurarchiv Lehrstuhl Schultze im Digicampus
danke :)