Pruefung im Herbst 2018.pdf

Exams
Uploaded by Anonymous User at 2018-10-01
Description:

Angaben und Lösungen zur Klausur im SS2018

 -1
103
5
Download
Weiß jemand wie man das rechnet? Danke :)
Wie kommt man denn hier auf die Intervallgrenzen?
Kann das jemand erklären?
Wieso sind das diese Bereiche? Kann das jemand erklären? Vielen Dank :)
Das erste Intervall kommt zu Stande, da die Schleife sich in das erste Magnetfeld verschiebt, dabei ist unten die Skale egal, da die Schleife direkt am Rand des Mag.-Feldes ist und deswegen nur die Zeit entscheidend ist . Wenn dann die Schleife sich aus dem ersten in das zweite Mag.-Feld sich verschiebt gibt es keine Flussänderung, weil beide Mag.-Felder gleich gerichtet sind. Das 2. Intervall ist dann der Zeitraum bei dem die Schleife aus dem 2. Feld austritt und sich so wieder der Fluss verändert. Hoffe es ist verständlich
Vielen Dank! Weißt du auch wie man auf die Flächen bei der Berechnung der Flussdichten kommt?
Hat jemand eine detaillierte Rechnung dazu?