Musterlösung Klausur SS 19.pdf

Exams
Uploaded by Anonymous User at 2020-02-24
Description:

Lösungsvorschlag

 +2
215
9
Download
Sicher, dass diese Aussage nicht zutreffend ist?
View 3 more comments
Das ist schon echt gemein formuliert. Schöne Falle
Die Aussage ist übrigens richtig. Wurde im Forum nachgefragt von einer Person und der Prof hat wie folgt geantwortet: "Liebe Studierende, genau, diese Aussage ist als richtig zu werten. Um jedoch überhaupt Punkte zu erlangen, müssen Sie auch begründen, warum die Aussage richtig ist. Zum Beispiel können Sie darauf bezug nehmen, dass Online-Marketing eine bessere Personalisierung möglich macht oder aber, dass für das Online-Marketing oftmals nur im Erfolgsfall Kosten anfallen."
könnte man hier auch andere nennen, wie zB Zustell- oder Bounce-Rate ?
Ja, ich denke schon :)
Ich glaube in die erste Lücke gehört "Owned" Media und in die Zweite "an Kontrolle und Gestaltungshoheit von Social Media Inhalten"
Ja das kommt auch rein
Wo finde ich zu Frage 8 die Antwort im Skript?
View 2 more comments
Im Skript findest du das und zwar Kapitel 2.1 Website Erfolgsfaktoren einer Website Folie 33 "Websites die Produkte und Services, die eine extensive Kaufentscheidung erfordern, sollten den Fokus auf soziale Designelemente legen um eine persönliche Beziehung zum Nutzer herzustellen."
Könnte man auch einfach als Begründung schreiben, dass die Relevanz der verschiedene Designelemente von dem Kontext der Seite und den Charakteristika der Kultur abhängt?
Tool centric apps
Wäre hier nicht der Vergütungsmechanismus „Pay per Lead“ besser geeignet? Weil man ein One-to-One Affiliate Arrangement mit starkem Merchant hat und man als Merchant/ SkiHandel eine Machtposition ja begünstigt? Was sagt ihr dazu?
Aber in der Angabe steht doch dass der Merchandising jeweils eine schwache Stellung einnimmt in der Affiliation-Beziehung , und deswegen pay per conversion
No area was marked for this question
Bei Block B Aussage 2: müsste da nicht owned media stehen in der ersten lücke? Falls ja was kommt dann in den 2. teil der Lücke ?
Müsste „Kontrolle und gestaltungshoheit“ sein :)
No area was marked for this question
Wären die Antworten der Musterlösung ausführlich genug für eine sehr gute Note?
View 2 more comments
okey, um deine Frage zu beantworten Ich glaube manchmal müsste man ein bisschen ausführlicher schreiben und ganze Sätze definitiv verwenden, ansonsten denke Ich schon so in etwa
Top, danke ☺️
No area was marked for this question
Frage 7: minimieren und verringern ist doch das selbe oder nicht ?
Ja, außerdem würde ich sagen Frage 7 ist richtig, weil es ja stimmt das im Online-Marketing Streuverluste minimiert werden können. Durch die Vorteile der Zielgerichtetheit und der Personalisierung können Werbemittel gezielt an Konsumenten ausgespielt werden die sich auch wirklich für das Produkt interessieren.