MIKRO - ÜB5 - ausführliche Rechnungen.pdf

Assignments
Uploaded by DIMITRI REUF 206798 at 2020-07-06
Description:

Lösungen ÜB5

 +3
173
10
Download
Könnte man F jetzt nicht noch in C‘ einsetzen, damit man C* ausrechnet und dies nicht mehr von F abhängt?
No area was marked for this question
Wieso ist in den beiden Aufgaben das Preisverhältnis vertauscht? Also wieso in 5.2 PF/PC und in 5.3 PC/PF?
Es ist davon abhängig in welcher Reihenfolge du dein GRS machst, also die Ableitungen bildest. Grundsätzlich sollte im Zähler des PV der Preis für die Variable stehen, die du als erstes/oben ableitest und im Nenner die, die du als letztes ableitest/unten
wieso darf man die 0,5 und die 1 hier addieren?
Also wenn man Pc ausklammert, dann bekommt man folgenden Ausdrück: Pc * (0.5 * C + C), was man im Endeffekt zusammenfasen kann: Pc * (1.5C)
ist das egal, ob man nach F oder C umstellt?
Ist egal ;)
Kommt da nicht noch eine Klammer rum oder ist das egal? I= 2* (Pf* F)
Bei Multiplikation ist das egal
Wie ist man genau darauf gekommen?
Erst nach C und dann nach F abgeleitet
Im Zähler ist die Ableitung nach C und im Nenner die Ableitung nach F , F^1-1 = F^0 = 1
No area was marked for this question
Warum mal 1/2? bei Aufgabe 5.3b)
View 1 more comment
könnte man den auch mit :2 weiter rechnen, also hast du es nur um es zu vereinfachen mit 0,5 multipliziert?
Jap, natürlich kannst du es mit durch 2 machen. Habe es so gemacht, damit das mit den offiziellen Lösungen nachvollziehbar ist
Hast du hier beliebige Werte für C und F eingesetzt?
C schon beliebige Werte, F kommt raus, wenn du C in die Funktion einsetzt
Wie kommt man hier auf die 2?
2/3 = 2 * 1/3
No area was marked for this question
Hier findet ihr die ausführliche Lösungen der Rechenaufgaben von dem Übungsblatt 5. Die Theorieaufgaben findet man in der offiziellen Lösung (schaffe ich leider nicht besser zu erklären) Wie immer alles ohne Gewähr https://www.studydrive.net/de/doc/mikro-ueb5-ausfuehrliche-rechnungen/887545