MG 3 Klausurpraktikum Zahnradfestigkeit .pdf

Assignments
Uploaded by Leo 8393 at 2020-02-12
Description:

Beachtet Bitte: Auf Grund des hohen Tempos und der teils langen Formeln habe ich nicht alles aufgeschrieben. Das wichtigste sollte aber dabei sein und ist hoffentlich lesbar.

 +5
105
9
Download
Woher weß ich das Yst=1 ist?
View 2 more comments
Ne, du brauchst das eigentlich gar nicht :D Du kannst (SigmaHLim*Yst) immer gleich SigmaFE setzen. Im Skript steht, dass Yst eigentlich immer 2 ist, aber man braucht es halt nicht :)
dankeschön! nicht brauchen ist immer gut :D
warum ist die kraft nicht negativ ? Also weil n1 ist ja negativ Danke
Das liegt daran, dass kein Koordinatensystem/Drehrichtung gegeben ist. Dementsprechend besitzt die Kraft kein Vorzeichen.
Woher bekommt man hier die Profilverschiebung der Räder?
In der Aufgabenstellung steht als Hinweis, dass es keine Profilverschiebung gibt.
Ist das einfach nur die Bezeichnung für das Zahnrad oder irgendwie ein Bauteil?
Meinst du das weiße Viereck? Das dürfte nur zur Beschriftung dienen
No area was marked for this question
Aufgabe b.) für Ysa benötige ich zum ablesen ja wie notiert zn1 aber auch den Profilverschiebungsfaktor x1, und den muss ich doch noch berechnen oder gibts da einen Trick? weiß leider nicht, wie man eine stelle markiert
in den Hinweisen steht dass es keine Profilverschiebung gibt, also ist x1=x2=0
ouhmann...... Danke!
Könnte mir das Vorgehen hier jemand erklären?
Du hast ja die VG Klasse 320 angegeben. Damit schaust du in die Tabelle auf Seite 201. Über den Schnittpunkt mit der eingezeichneten Kurve kannst du Ks/v = 3 ablesen. Dann stellst du die Formel für Ks nach Ft um und berechnest damit erst T und schlussendlich P
Welcher Faktor ist das? komme nicht drauf :D
Dichte des Materials (meist stahl)
Das hier ist nicht richtig, Sigma_HP stellt den zulässigen Flankentragfähigkeitswert dar. Sigma_Hlim dagegen ist ein Werkstoffkennwert
Ja, ist leider unklar aufgeschrieben. Die Formel für die Sigma_HP steht drunter, aber die Flankentragfähigkeit baut ja auf die Werkstofffestigkeit auf. Deshalb ist Sigma_H,lim der ausschlaggebende Faktor. Steht auch im Skript hinter der Formel.
Wo findet man diese Tabellen und Formeln? Vielen Dank!
Den Abschnitt findet man auf den Seiten 200 und 201