Mechanik I 3. Übungsblatt 3.1.17, 3.1.19, 3.1.20.pdf

Assignments
Uploaded by Mohamad A 1024 at 2019-11-28
Description:

Vollständig gelöst

 0
34
2
Download
1.Frage: Xs von II und III: Bei II benutzt du 2/3 +5 und bei III 2/3 *5. Warum einmal +5 und bei dem anderen *5? Und hätte man nicht die jeweilige Länge a von den einzelnen Dreiecken nehmen müssen, also für II a=2 und III a=5, anstatt 5 für Beide. 2.Frage: Xs von IV: Warum 1/2 +3 ? Die Formel für ein Rechteck ist doch 1/2 *a.
View 1 more comment
Du musst den genauen Schwerpunkt des Körpers im System in Abhängigkeit vom Koordinatensystem angeben. Es reicht nicht nur den allgemeinen Schwerpunkt anzugeben. Beispiel zu IV: Der Schwerpunkt vom Rechteck ist 0.5a in X Richtung, das ist jedoch allgemein. Im ganzen System befindet sich der Schwerpunkt von Rechteck jedoch bei 3+0.5a, da das Koordinatensystem sich ganz links befindet. Du musst immer vom Koordinatensystem ausgehen und von dort aus die jeweiligen Xsi bestimmen. Hoffe es ist verständlich.
Vielen Dank, hab es dank deiner Erklärung jetzt verstanden :)
Hey, a steht für Auflagerreaktionen, da hast du ja nur Ax und Ay also 2 insgesamt, das verstehe ich. Aber bei z also den inneren Reaktionskräften hast du 1, welche Kraft gilt denn als innere Reaktionskraft hier?
View 4 more comments
Newton_1643
danke:)