ME3 AUFGABENSAMMLUBG A39-60.pdf

Assignments
Uploaded by lilly fee 3818 at 2018-02-22
Description:

A39-60

 +2
332
12
Download
weiss einer was jetzt richtig oder falsch ist bei der aufgabe?
Das soll nicht b=l*sin(a)+r*cos(a)=22,56217783 sein ????
Denke auch das sollte + sein und nicht -
Kommt dann aber immer noch nicht das richtige Ergebniss bei raus oder?
No area was marked for this question
b ist - weil wir den Punkt unten haben wollen, deshalb- . Die abrollbedingung ist gleich Null.
What? Also habe auch eine Frage zu A.44 aber ich verstehee nicht was du meinst.
Wie kommt das genau zu Stande? Weil 3rWE = r*WA + r*WB macht für mich Sinn ist aber nicht richtig..
Warum fällt das weg?
Wie kommt man auf den e1 Anteil? Ich habe da immer noch -w^2*r mit bei.
Vielleicht hilft das weiter
Warum ist Vc =-wr? Und warum hat w x R nur die e1 Komponente und nicht noch eine e2 Komponente? Ist das Koordinatensystem anders gesetzt?
WF abgeleitet hat man doch nicht gegeben
eventuell hilft das weiter
Warum brauch man für die Führungsbeschleunigung die relative winkelgeschwindigkeit ?
ich würde sagen das soll omega f stehen
Warum ist die zweite Zeile nicht null?
vielleicht hilft das weiter
No area was marked for this question
Bei Aufgabe 57 der vierten Fassung, hier Aufgabe 58 c): Der Schnittpunkt zwischen den Zahnrädern müsste doch abhängig von der Winkelgeschwindigkeit des Dreibeins sein und nicht von der des Zahnrades. Das Dreibein dreht nämlich die Zahnräder zueinander. Sprich Omega Dreibein mal R von Mittelpunkt bis S. Warum ist das hier nicht so?
Wo bleibt das VA stecken? Ist es gleich 0 und wenn ja, warum?
Kann mir wer erklären, warum wir -lwsin(teta) auf der linken seite haben , und nicht plus? Normal wäre es doch alle horizontalen Kräfte = 0 oder? Aber die Rechnung ist richtig hier, daher muss der Fehler bei mir liegen.