Mathe Tutorium Aufg. 24,28,29,30,33.pdf

Assignments
Uploaded by Daniel Reicht 2778 at 2018-12-13
Description:

Mitschriften des Tutoriums

 +2
278
7
Download
warum kann man hier nicht auch x^3 und y^3 zu x und y ohne Wurzel kürzen wenn das mit lambda geht?
Man soll den Teil der Funktion nicht kürzen, weil wir ja unser f(x,y) dort stehen haben wollen um den Homogenitätsgrad ablesen zu können. Es würde sogar eigentlich noch etwas schöner aussehen, wenn wir es als (x hoch 3 plus y hoch 3) hoch ein Drittel aufschreiben würden, weil dann ersichtlicher wäre, dass nach dem Lambda f(x,y) steht.
hallo, müsste hier nicht noch das y hoch 2 stehen? wenn ich xhoch2 mal yhoch2 ableite nach x bleibt das andere doch quasi als zahl erhalten
wie komme ich auf die -2?
View 1 more comment
super dankeschön ??
Gerne :)
warum ist der Exponent bei y verschwunden im Gradienten stand doch "-(x^2/y^2)
Ehm würde behaupten Übertragungsfehler, da man beim totalen Diff; ja nur den gradienten * dx bzw dy was auch immer multipliziert.
Kann mir jemand bitte sagen, wie ich auf das quadrat komme? Stehe auf dem Schlauch :|
View 1 more comment
Also x^2 -1/y^2 = -(x^2)/(y^2)
danke dir!
Musst da nicht dann nur Wurzel von y stehen ? Verstehe nicht ???
also bei mir kommt es so raus
Ich weiß was dein Gedanke war Noor El, du hast es wahrscheinlich so erdacht, dass wir da im Nenner X haben und dann mal X rechnen bleibt nur noch das Wurzel y stehen, den Fehler hab ich auch gemacht, aber vielleicht fällt es dir einfach wenn du die Wurzel als hoch 1/2 schreibst.
Warum ist die Funktion nicht homogen? Wegen der Konstante 1 ?!
Genau sobald eine Konstante in der Funktion ist, ist die Funktion inhomogen.
Okay danke ??