Lösungsversuch AltKL WS 18_19.docx

Exams
Uploaded by Sams 1739 at 2020-01-20
Description:

Keine Gewähr dass es richtig ist, war mir paarmal unsicher

 +1
68
5
Download
hätte auch gesagt, bzw einfach eine gerade parallel zur x achse, und somit ist der teilnutzen immer gleich und zu vernachlässigen
Beim Preis warum nicht 4,1-2,6=1,5 .. 2,6 ist der niedr. Nutzenwert oder? Beim c) auch würde ich sagen Bananengeschmack , p=3,00 und 250 Kalorien => 1,5+2,6+1,5=5,6..
Zu Aufgabe 1: Aussage c= Richtig (zb Einzelhandel, Schulen) Aussage g=Richtig (zb Fachzeitschriften) Aussage h ist ebenfalls richtig Bei Aussage i bin ich mir unsicher, ich würde aber falsch sagen. Ausbau der Macht eher dr Erhöhung der Alternativen des Kunden, bzw Reduktion der Alternativen des Anbieters oder dr Präferenzbildung beim Kunden etc
Ich würde sagen die 1i ist richtig, weil ja die Macht des Unternehmens durch einen Vertrag gesteigert wird, da die Key Accounts nun an das Unternehmen gebunden ist, oder?
Key Accounts sind doch wichtige Hauptkunden, oder? Dann würde ich dir zustimmen, dass i richtig ist.
No area was marked for this question
bei der Aufgabe 2b hast du die absolute Wichtigkeit ausgerechnet, die relative Wichtigkeit ist die prozentuale Angabe (die Rechnung mit dem w mit ^ oben drauf) :)
Oh, vielen Dank für den Hinweis!! :) Welche Werte hast du denn dann eingesetzt? Weil es ja jeweils mehrere Teilnutzenwerte gibt....Hast du die Summer der 3 Teilnutzenwerte durch die Summer aller angegebenen Nutzenwerte (=28,5) geteilt? Also Geschmacke= 8/28,5 x100%= 28,07%, Preis= 13,5/28,5 x100%= 47,36 und KAlorien demnach= 24,56% oder hab ich hier die falschen werte verwendet?
Klar, kein Problem! :) Nein ich glaube man muss die 3 Teilnutzenwerte jeweils durch die Summe der 3 absoluten Wichtigkeiten teilen, also so: Geschmack= 3/6 x100% = 50% Preis= 1,5/6 x100% = 25% Kalorien= 1,5/6 x100% = 25% (also die 6 kommt von den absoluten Wichtigkeiten: 3 + 1,5 + 1,5 = 6)
No area was marked for this question
Wäre echt cool wenn jemand was dazu sagen könnte... Ob was richitg o falsch ist , bzw auf Fehler hinweisen.
Ich glaube das passt so :) Nur bei Aufgabe 1g) da habe ich etwas anderes, nämlich: Printwerbung hat den Vorteil zielgruppenspezifisch zu sein (z.B. Fachzeitschriften)! Denke, das steht in den Vorlesungsunterlagen - bin mir aber nicht ganz sicher !
Super, vielen Dank dir für den Hinweis! Du hast vollkommen Recht, das hab ich vergessen :)