Lösungen Seite 59-84 mit Rechenwege.pdf

Exams
Uploaded by mr einskommanull 7176 at 2020-02-20
Description:

Lösungen Seite 59-84 mit Rechenwege

 0
234
7
Download
Wie kommt man auf diese Formel ? :)
View 1 more comment
Welches Gesetz besagt eigentlich, dass der mit der Wand ausgetauschte Impuls mü*deltaP betragen muss und entgegen der x3 Richtung wirkt? Ich kenne nur das normale Coloumbsche Reibungsgesetz das sich mit Kräften beschäftigt^^
In x3-Richtung gibts nur eine Beschleunigung, und zwar g die nach UNTEN wirkt. In dieser Orientierung wirkt die Reibung immer DAGEGEN. Impuls ist nicht anderes als das Kraftintegral, so integrierst du halt mü*F.
kann mir jemand erklärem wie man hier drauf kommt ?
View 4 more comments
okay ich habs ... weil das Integral Ndt entgegensetzt zur x1 richtung wirkt hat man quasi - Integral Ndt = - 2*m*vo ... also stimmt die gleichung so .. kann mir trotzdem noch jemand sagen was es mit dem N auf sicht hat .. steht das für Normalkraft vielleicht ?
Wieso ist Vc hier negativ?
Hat keinen besonderen Grund. Wenn du dir die Formel für die Stoßzahl auf Seite 84 im Skript ansiehst, bzw. beide Möglichkeiten mal einsetzt, sieht man, dass man die gleiche Endformel erhält. Da es sich um relativ Geschwindigkeiten handelt.
Was bedeutet DES?
Drallerhaltungssatz
Hallo zusammen, kann mir einer von euch bei Aufgabe a) erklären, warum hier die Masse m nach dem Stoß der Kreisbahn folgt? Das die Stab im Punkt B und Masse nach dem Stoß die gleichen Geschwindigkeiten haben ist klar, jedoch kann m doch einfach horizontal weiter rutschen?
Beim unelastischen Stoß setzen die beiden Massen ihre Bewegung nach dem Stoß gemeinsam fort. Die geometrische Zwangsbedingung (Der Balken) sorgt dafür, dass die weitere Bewegung auf einer Kreisbahn um Lager A stattfindet.
Woher kommt diese Gleichung?
Energieerhaltung: Die kin. Energie des Balkens wird in pot. Energie umgewandelt, also ist der maximale Winkel der, bei dem alle kin. Energie in pot. Energie (also maximale Höhe und somit maximaler Winkel) umgewandelt ist
Woher kommt dieser Term?
Schwerpunkt bzgl Drehungen vllt.
Massenträgheitsmoment eines Balkens und winkelgeschwindigkeit -> Rotationsenergie