Lösungen 6. Übungsblatt Substitutions- und Einkommenseffekt.pdf

Summaries
Uploaded by Maik 6979 at 2020-06-11
Description:

:)

 +3
103
8
Download
Wie kommt man auf die Werte auf der x-Achse, wenn man sowas zeichnen muss? Also 2,5 ; 4,5 und 5
Das Einkommen hat sich verändert. Du müsstest dann deine neue Güterwahl bestimmen. Wenn das Einkommen bspw 18 ist und Pf = 1 und Pc=1 dann kannst du dir von beiden maximal 18 Stück leisten. Nun verändert sich das Einkommen auf I'= 10 .. dadurch verschiebt sich die BG und du kannst dir weniger von beiden Gütern leisten, genau genommen von beiden 10. Selbes gilt wenn sich der Preis eines Gutes ändert. Auch dann verschiebt sich die Budgetgerade.
Ich verstehe nicht wie der Bruch zu 1N/4S gekürzt wurde. Kann mir das bitte jemand erklären?
View 2 more comments
Danke dankee :)
Gerne :)
Könnte jemand erklären, was hier mathematisch gemacht worden ist?
View 1 more comment
Das Preisverhältnis ist doch dann aber 1/1 und nicht 1/2 WURZEL X. Das verstehe ich nicht.
GRS uns Preisverhältnis sind zwei unterschiedliche Sachen. Im ersten Schritt rechnest du GRS aus (partielle Ableitung nach X durch partielle Ableitung nach Y) . Im nächsten Schritt setzt du das Ergebnis gleich dem Preisverhältnis (Preis von dem Produkt X durch Preis von dem Produkt Y, waren vorgegeben und betragen beide 1, also 1/1) und löst nach X auf.
Wir stellen ja fest, dass Einkommensschwankungen keine Auswirkungen auf unsere Nachfrage nach Gut F haben. Wieso ist F Einkommensabhängig?
F ist Einkommensunabhängig, weil in der Nachfragefunktion Pc/Pf kein i vorkommt. I steht für das Einkommen bzw für das Budget welches einem zur Verfügung steht. Die Nachfrage nach C ist eben aus diesem Grund Einkommensabhängig.
müsste hier dann nicht 1000 stehen ?
View 2 more comments
Ja genau, tut mir Leid ☹️
kein Problem, danke
Könnte mir jemand erklären, wie man auf die Budgetgeraden kommt und warum man die diese Achsenabschnitte nimmt?
View 4 more comments
Ja eben, hauptsache der Person hilft es! Im Endeffekt ist es eigentlich oke dasse deine Dokumente teilst, nur hab ich in dem Moment zu sehr an mich beziehungsweise an meine Dokumente gedacht 😅
Lass uns nicht wegen sowas "konkurieren". Jedes Dokument, der einen Mehrwert schafft ist willkommen und unsere Kommilitonen werden sich nur freuen, so viele Quellen wie möglich zu haben.
wie kommt man hier auf 1/16 ?
No area was marked for this question
Zu Aufgabe 6.3 c): Wie bestimmt man die Höhe der Steuereinnahmen? Ist das ne allgemeine Formel? Also einfach 1-(x+y)? und wann genau wurde das in der Vorlesung besprochen? oder kam das gar nicht dran? ich kann mich nicht daran erinnern ...
In der Aufgabe zuvor steigt der Preis von Gut x von 1 auf 2 aufgrund der Energiesteuer. Dadurch hat sich das Nutzenmaximum des HH verändert. Zuvor hat es nach 1/4 Einheiten Energie und 999 3/4 nachgefragt( Ergibt das Gesamtbudget von 1000€) . Nun fragt es nach 1/16 Einheiten X und 999 14/16 anderen Gütern nach. Wenn man nun beides addiert kommt 999 15/16 raus. Damit fehlen uns 1/16. Und dies wären die Steuern. Hoffe ich konnte dir helfen :). Die Vorlesung + das Buch werde ich noch bearbeiten und eine Zusammenfassung dazu wohl hochladen. :)
Achsoooo omg danke 😅☺️