Lösung zur Klausur WS1718.pdf

Exams
Uploaded by Anonymous User at 2019-01-06
Description:

Meine Lösungen, bei Fehlern bitte markieren und verbessern. :)

 +16
753
37
Download
Könnte mir BITTE jemand diese Aufgabe erklären, wie hier genau voran gegangen wird? ich verstehe es überhaupt nicht warum daraus e^ln(x) wird
Du hast hier soweit ich das berechnet habe einen unbestimmten Ausdruck von unendlich^0 deshalb muss man in der FS S 48 die Umformung benutzen. aus unendlich^0 wird e^ln(x)
Vielen Dank!
Ich steh echt aufm Schlauch!! Warum e hoch ... macht man nicht einfach x * ln(a/x) um den Exponent runterzuholen ?
View 2 more comments
kann jmd vlt den schritt nochmal ausführlich erklären?:)
Wie kommt man auf e????
Warum ist es hier plus Lambda, wenn man nur die 4 rüberholt, war das nicht genau andersrum?
View 4 more comments
Na super, der Klugscheißer kriegt den Kackhaufen 🤣
ja , aber hier wird ja + Lambda gemacht, aber die VZ wurden nicht umgedreht..
was genau muss man hier machen?
View 12 more comments
Zur Frage wie man auf K(2,95, 1,45, 0,5) kommt
@AnonymerController du musst 0,5 einsetzen und nicht -0,5
wieso ist hier ein plus?
View 2 more comments
Der Ansatz ist partielle Integration, steht in der Formelsammlung
Woher weiss ich dasss ich hier die partielle Integration benutzen muss?
Könnte mir jemand bitte sagen wie man zu der Schlussfolgerung kommt :) ?
View 3 more comments
Ist eine Idee, weiß nicht ob man es so begründen kann
Wenn man umschreibt x+z=2+y wird doch klar, dass von x und z 2 Einheiten mehr verwendet werden sollen als bei y. Ich bin mir sicher, dass in der Ilias Lösung am Ende ein Fehler ist, weil es soll y heißen und nicht z, sonst ergibt es kein Sinn
Versteht jemand die b)? Ich habe keine Ahnung wie man vorgehen muss 🥺
Hier bitteschön 🙈 das was in Frage kommt habe ich grün umkreist
Was passiert da?
View 4 more comments
Wieso ist dann der Funktionswert 896 angegeben? Wird der dann nicht beachtet?
Man kann es auch etwas anders ausrechnen, dann braucht du die 896. Wenn du 1/2 ^5 mal 896 rechnest kommst du auf 28. Und 28 ist das 1/32-fache von 896
wie kommt man auf 0? man setzt doch (1;0,5) in fyy ein oder?
View 1 more comment
wäre es falsch wenn man die 2e^2 und so als Kommazahl schreibt?
Bitte schreibe e nicht aus, lass es einfach stehen wie es ist und gut ist. Du hast keinen Nutzen davon das auszuschreiben, kostet ja nur Zeit und erhöht das Fehlerpotential
Versteht jemand diesen Rechenschritt? unter dem Bruch müsste doch 2^3n stehen oder?
View 10 more comments
hat jemand noch das bild? :)
Kann nochmal jemand das Bild schicken?
warum wird bei d) nichts die 32 aus c) mitsummiert?
View 2 more comments
wie kommt man auf die -0,2?
Der frühere Wert von y war 2 und jetzt 1,8 also ist es um -0,2 weniger geworden
Wieso addiere ich die beiden Elastizitäten?
Formelsammlung 4.5.1 Produktregel
No area was marked for this question
Kann jemand die Aufgaben 5b & c erklären?
Wieso mache ich diesen Schritt? Normal lösen sich doch ln und e auf:)
Warum liegt 2,2 und 4,1 in A ?
View 3 more comments
Kann es mir bitte jemand erklären, wie man es genau berechnen kann? Kann das Bild nicht mehr sehen. Danke
Wäre super wenn es schnell jemand erklären könnte
kanns jemand ausführlicher erklären?
wieso muss hier dann für das y nicht z+1 eingesetzt werden?
hier wurde y= z-1 eingesetzt
Wie kommt man den auf die Werte?
View 7 more comments
Man macht lambda2 mal die Änderung also: 7 mal -0,1 „Absolute Änderung der Nebenbedeutung mal Lambda Multiplikator“
Nebenbedingung*
weshalb wählt man beim totalen Differenzial 0,1 und -0,2-?
View 3 more comments
Kann das jemand nochmal erklären?
der x-wert hat um 0,1 zugenommen und der y-wert hat um 0,2 abgenommen, da es eine Abnahme ist muss es negativ sein
Wie kommt man auf die(-1/2) vor dem e?
Du musst das e^-2x aufleiten, weil du es hier für die partielle integration als g‘(x) definiert hast. Beim e musst du dann nur noch den kehrwert der hochzahl vor das e schreiben, also -2 in der Hochzahl -> kehrwert -1/2
Danke :)
Woher kommen die 1/2?
View 3 more comments
ich blicks immernoch nicht
du musst nicht da ableiten.. du kannst auch einfach x^4+a substituieren und dann beim integrieren du/4x^3 und das kürzt sich dann raus als 1/2
Weiß jemand wo man die Formel findet?
View 1 more comment
F.S S.58 der Kasten ganz unten
S. 56 der Kasten oben :)
Wie kommt man hier auf 2e? Der rechte Fakor macht für mich Sinn aber wieso ergibt das links 2e?
View 5 more comments
Wo in der Formelsammlung? :)
S. 21 der untere Kasten :)
wie kommst auf die x y und z werte?
View 2 more comments
Danke für den Tipp, super Kurs!
haut mal ab mit eurer schleichwerbung sonst schmeiß ich euch etzala die brügel naus
Warum leitet man hier nach x und xx ab ?
View 1 more comment
wo steht das ?
S.60 :)
wie kommt man beim nenner von 2^3n-2 auf 2^3n+4? muss das nicht in der Potenz 3n-2+(2) heißen? sprich die Potenz heißt dann 2^3n?
nein, wenn du in der Potenz am Anfang 2 einsetzt steht dann ja 3*2-2=4 und dann formst du das so um, dass wenn du mit 0 anfängst, das selbe rauskommt. Also 3*0+4 = 4. (So wie du es meinst macht man das normalerweise, nur nicht wenn n mit etwas multipliziert wird)
ah oki danke, dh immer wenn n mit was multipliziert wird, muss ich für n erst 2 einsetzen? und dann so umformen dasss wenn ich mit 0 anfange das gleiche raus kommt?
Würde man das untere wieder ausklammern, so würde da doch 2^(3n+12) stehen oder irre ich mich?
ja richtig, es sollte ((2^3)^n) * (2^4) sein um auf den nächsten Schritt zu kommen
Wieso ist das S da und wie kommt man drauf?
Meinst du das Integralzeichen?
haha das sah aus wie ein S xD Aber warum muss man da mit Integral rechnen?
weshalb benutzt man die 1/2?
da müsste +2z stehen oder? :)
jaa richtig :D
wieso steht hier ein plus?
Sry, aber bei dem Thema stehe ich iwie auf dem Schlauch. Was passiert hier und wo finde ich dazu was in der FS?
Totales Differenzial Seite 57 unten. Funktion ableiten nach x mal die Änderung von x + ableitung y mal Änderung von y :)
Wie kommst du drauf welche Formeln du miteinander verrechnest und wieso ? :)
Du versuchst ja immer variablen rauszubekommen, also rechnest du so, dass eine wegfällt. Da geht dann lamda weg und du weißt was x ist. Dann rechnest du so, dass y rauskommt. Und dann kannst die beiden einfach in die nächste Formel setzen um eine Variable rauszubekommen.
Danke!
Wohin verschwindet Lambda hoch 5 hier ?
Das wird ausgeklammert, wenn du die Zeile drunter anschaust und die Klammern auflöst kommst du wieder auf das oben
Danke ?
No area was marked for this question
Wie kommst du bei der Aufgabe 5b) auf die Zahlen 2,95;1,45;-0,5?
Ist die Lösung von Ilias, wusste nicht wie man das rechnet
No area was marked for this question
Warum steht bei der Aufgabe 5, wobei wir die Lagrange Funtkion aufstellen vor dem Lamba Zeichen ein +? Müsste das nicht ein Minus sein? Danke schonmal :)
Du kannst sowohl + als auch - nehmen. Das hat keinen Einfluss auf dein Ergebnis. Du musst halt nur richtig ausklammern:)
No area was marked for this question
hast du eventuell die Lösungswege zur Nachklausur von diesem Jahrgang?:)
Ich bin gerade dabei die Klausur zu bearbeiten, werde sie dann später hochladen ☺️