Lösung Klausur 1.pdf

Exams
Uploaded by Anonymous User at 2018-07-18
Description:

Lösung zur 1. Klausur

 +1
178
5
Download
Woher kommt das i=0,12 ?
warum beträgt das FK denn hier nur 200? Dachte FK= GK-EK, dann wären es ja aber 300...
Hab grad die Angabe nicht da, aber bei rWacc darf man nur das verzinsliche FK nehmen.
Ah okay, vielen Dank! 😊
Könnte mir das jemand erklären warum wir das so berechnen?
View 1 more comment
1200*0,75, weil ja 25% Nachlass gefordert sind und man somit auf den Zielpreis kommt und 200*0,8 weil man ab nächstem Jahr 20% beim Bezug der Fremdbauteile einspart und somit auf den neuen Bezugspreis kommt. Abziehen muss man dann noch die Fremdbauteile, weil wir auf deren Kosten keinen weiteren Einfluss haben und somit entsprechen die 740 € dem Zielwert der beeinflussbaren Kosten.
oh man ich war so am schlauch gestanden :-D stimmt, danke!
No area was marked for this question
Wie kommt man bitte bei der 4.1 bei dem McKinsey portfolio bei dem Qualitätsniveau vom thriller auf 6? Egal wie ichs rechne kommt bei mir immer 4.8 also 5 (4*0.4*3)raus da ich als normierungsfaktor 4 habe (5/1,25).
View 4 more comments
das mit dem Auf- oder Abrunden steht in der Aufgabestellung musst du unbedingt machen bevor du mit dem Spaltengewicht multiplizierst
Super danke dir! Das mit dem auf runden zwischen drin hab ich vergessen.
Kann mir jemand diese Aufgabe erklären?