Lösung Keramikklausur WS2010.pdf

Exams
Uploaded by Lucky Luke 7789 at 2019-09-11
Description:

Bei Fehlern gerne melden :)

 +4
546
15
Download
Warum verhält sich die Faserverstärkte Keramik duktil?
ich nehme an aufgrund des Fasergleitens
wie kann man hier die kurve berechnen?
View 2 more comments
Wurzel t- Gesetz! und das Startpunkt der Sinterkurve ist immer der Zustand des Grünlings
also es ist richtig wie es gezeichnet ist ?
Schlickerguss, nicht Trockenpressen
wie erkennt man was Schlickergüsse und das was Trockengüsse sind, also wie sehen die Produkte aus
das ist doch falsch da muss die griffith gleichung rein oder nicht
View 1 more comment
Meine den Bereich wo weibull Statistik steht also bei der c, vllt liege ich auch falsch aber habe es so verstanden dass man ne neue Gleichung schreiben soll,kann jmd die Lösung erklären. Er hat ja irgendwas mit weibull geschrieben,
?
Da hier auch andere Lösungen kursieren: meint ihr das ist so richtig? Ich habs genauso, aber wollte nochmal sichergehen
Konvertersteine sollten Feuerfest ausgelget sein, da diese im Hochofenprozess verwendet werden.
Stimme Hans zu, abgesehen davon sieht alles hier angekreuzte richtig aus
Das müsste Strangpressen stehen oder?
Spritzguss ist richtig, Strangpressen aber auch
was darf ich unter hochreinen Korngrenzen verstehen? und ist damit nicht hochreines Pulver gemeint?
Ist es möglich hier auch Porositäten als mögliche Ursache zur Kompression anzugeben?
wäre Umwandlungen in der Kristallstruktur auch richtig ?
Ist das spannungsfreie Volumen im Bereich zwischen vor und nach Risswachstum?
View 4 more comments
aus welchem Bereich stammt die Energie?
push
Hier ohne das Pi unter der Wurzel oder nicht ?
View 6 more comments
Steht so im Kompendium
Ich denke bei der Version mit Pi unter der Wurzel ändert sich einfach die Definition des Geometriefaktors. Heißt: Gerader Riss: Y = 1 Kantenriss: Y = 1,12 Penny-Riss: Y = 2/pi
feuerfest hat doch geringes emodul warum ist das dann so langgezogen
View 4 more comments
Das E-Modul ist einfach die Steigung der Graden im Spannungs -Dehnungsdiagramm
Danke
Im SS18 war nicht löslich falsch. schwer löslich ist richtig.
weißt du, ob die Klausur denn so in ewta aussah?
interessiert mich auch
Prothesen meinst du oder? haha
jaa :D
Wiederholen sich diese Aufgaben dieser Klausur hier?
No area was marked for this question
kannst du auch h2010 hochladen
View 3 more comments
ja aber erst morgen ok?
Ok thx