Klausurvorbereitung Teil 5.pdf

Exams
Uploaded by Jan Bicker 139988 at 2018-09-19
Description:

Hier nun also der fünfte Teil meiner Klausurvorbereitung. Thema sind hier Hypothesentests. Viel Erfolg beim Lernen und sorry für die Verspätung!

 +13
313
9
Download
Kann mir jemand sagen, welche Aufgaben hier für dieses Semester nicht relevant sind? Da wurde doch was ausgeschlossen oder?
Könnte man H0 und H1 auch tauschen?
View 4 more comments
(Das war jetzt die unmathematische Faustregel, die reicht aber für die Klausur)
Danke!!
No area was marked for this question
Umfassen die 5 Teile der Klausurvorbereitung alles was man für die Prüfung braucht?
View 2 more comments
Das könnte man so sagen, ja. Es ist aber wirklich nicht so dramatisch wie es sich anhört: die ersten 5 Aufgaben sind zwar ein bisschen schwieriger geworden und es gibt keine Multiple-Choice-Möglichkeiten mehr, dennoch bleibt die Klausur fair gestellt. Wie gesagt, schau dir einfach mal die Klausuren vom SS 2018 und SS 2019 an. Aufgabe 6 ist indes tatsächlich etwas neues und meiner Meinung nach auch sehr schwierig, da blicke ich auch nicht immer durch. Wenn ich die Lösung vor mir habe wird es mir dann irgendwie klar - davor bin ich aber ebenfalls meist aufgeschmissen.
Aber ist ja zum Glück auch "nur" 1/6 der Prüfung. Wenn der Rest planbar zu schaffen ist ist ja alles gut.
Warum gilt hier nicht 1-beta=alpha :)?
Wie kommt man auf die 0,975?
0,975=97.5% -->das ist das Beta von 2,045 aus der Tabelle
Hi Jan, also gemäß Tabelle müsste man doch die grün markierte Formel nehmen mit z? Warum nimmst du hier trotz dessen, dass es in der Tabelle anders steht die Formel mit t ? :)
Steht unter der Tabelle. Weil die varianz unbekannt ist ( t Test )
No area was marked for this question
Kommt noch ein 6. Teil? Die Dokumente sind sehr hilfreich!
View 4 more comments
Kommt dieses Jahr noch der Teil 6 als Ergänzung zum letzten Jahr @Jan? :-)
Das wäre der Wahnsinn! :)
irgendwie finde ich diese Formeln im kurzskript nicht? Auf der letzten Seite? Aber da steht doch gar nichts zum chi Quadrat Test?
View 1 more comment
Das ist korrekt,
Genau genommen ist das kein x, sonder der kleine griechische Buchstabe Chi. Aber das sieht sehr ähnlich aus
Hey danke für den 5ten Teil :) steht das immer in der Aufgabe ob es normalverteilt..chi quadrat oder anders verteilt ist ? :)
In solchen Aufgaben (also bei Hypothesentests) vermute ich mal schon, mir fällt bisher keine Klausur ein wo das nicht der Fall war. Allerdings wird ja oft in Aufgabe 1 nach der Verteilung einer bestimmten Variable gefragt, die man dann selbst herausfinden bzw. berechnen muss.
öhm sorry, aber natürlich sind diese Informationen wichtig. z.b. weiß man, dass es um einen asymptotischen test oder einen t-Test geht. Und dass der Test ein zweistichprobenproblem darstellt
Ah, danke für die Info, wieder was gelernt! Es ist auch ein bisschen ungeschickt ausgedrückt von mir, ich wollte damit eher sagen, dass man die konkreten Werte nicht bei der Aufstellung des Testproblems verwenden muss.
Das stimmt :)