Klausurlösungsvorschläge SS 15.pdf

Exams
Uploaded by Anonymous User at 2019-01-29
Description:

Vorschläge, Anmerkungen gerne gesehen!

 0
185
12
Download
sind die Maßnahmen hier richtig? Könnten auch Planung, Bau, Instandsetzung und Instandhaltung generell gemeint sein, um die KR und die Ergebnisse zu erzielen?
Sehe das auch so wie du, also man kann die 1,6 Milliarden sicherlich mit angeben, aber das ist hier nicht der Hauptaspekt. Außerdem wäre ich noch auf die konkreten Maßnahmen für die einzelnen Abschnitte eingegangen
Ist hier nicht eher der allgemeine Stabilisierungsbedarf gesucht? Die Fragen sind teils so u npräzise gestellt, sucht ihr euch dann einfach die Antwortmöglichkeit aus zu der ihr mehr wisst oder wie geht ihr vor?
Hätte man hier auch auf die Aspekte der Gründung des eigenen Unternehmens aka: Das UN dient den wirtschaftlichen Zwecken der Mitglieder via Outsourcing, via gemeinsame Organisation/Produktion, via kombination komplementärer Kernkompetenzen eingehen können?
Weiß jemand, nach welchem Zusammenhang hier konkret gefragt ist?
push
vielleicht, dass KK die komplexen Fähigkeit zur Zusammenfassung von vorhandenen Ressourcen zwecks langfristig überlegener Wettbewerbsposition ist?
nachhaltiger Member value
hat ihr jemand eine Erläuterung zu der Graphik auf Folie 68?
Kooperieren ist doch ebenfalls eine Form des outsources nur der Bezug der Leistung ist anders vertraglich ausgestaltet z.B bei Vertikalen Kooperationen oder?
Verlust der wirtschaftlichen Selbstständigkeit
Verlust der rechtlichen Selbstständigkeit
Innovative Ideen sind mMn die Kernkompetenz des UN - also innovative Ideen beim Design von Computern zB... Als Komplementärkompetenz würde ich dann zB die Herstellung von Computern oder Betriebssystemen nennen, denn die reine Herstellung hebt das Unternehmen nicht von anderen ab, sondern eben das "innovative Design".
Könnte das technische Know How der B&S auch eine Komplementärkompetenz sein?
Ja, würde ich auch sagen. Bündelung von Know-How zur Hestellung von Endprodukten.
Das müsste doch die Änderung der Rahmenbedingungen sein also Privatisierung z.B.
Umverteilung von der Konsumenten zur Produzentenrente, durch Steigerung des Preises(m) und Reduzierung der Menge auf q(m)