Klausurlösungsvorschläge 15:16.pdf

Exams
Uploaded by Anonymous User at 2019-01-29
Description:

Vorschläge zur Lösung der Klausur. Freue mich über Anmerkungen und Verbesserungen.

 +1
243
7
Download
muss man hier nicht für jede individuelle Kernkompetenz die Voraussetzungen prüfen?
yes
kann man sich hier darauf beziehen, dass beide zu Marktführern gehören? großer vorhandener Kundenstamm schützt ja nicht von Imitierbarkeit oder Substitution
Einfach sagen, dass man ein perfektes Sicherheitssystem und perfektes Design nicht imitieren kann, basta
Hier ist die Tabelle auf Folie 81 gefragt!
View 1 more comment
Wie genau hättet ihr das beantwortet? Sehe ein dass die Tabelle gemeint ist, aber nicht ganz wie man das verbindet ?!
Ich verstehe irgendwie null wie man den zweiten Teil der Aufgabe beantworten soll :D
Könntest du die Aussage zu der Häufigkeit nochmal erläutern?
Ich denke, die Person hat "einmalig" mit "erstmalig" verwechselt. Ich würde sagen , es sind häufige Transaktionen geplant (siehe Folie 87), daher ist ein speziell zugeschnittener (relationaler) Vertrag notwendig.
Kann mir jemand sagen welche die drei verschiedenen Projekttypen von It's OWL sind?
Habe aus dem aktuellen Vortrag dazu nichts direkt finden können, aber aus einem alten: Projekteebene im Cluster = 2te Ebene: parallel-laufende Projekte: 1. Querschnittsthemen (zB Energieeffizienz, Schnittstelle Maschine/Mensch ..) 2. Innovationsprojekte - zB GLF -> Patentschutz wichtig, damit es bei OWL bleibt 3. Transferprojekte - Neuentwickeltes umsetzen ist aber vermutlich Thema bei einem alten Vortrag gewesen, von daher ists fraglich, ob das drankommt. Zumal ich mich nicht erinnern kann, dass darüber was gesagt wurde.. Frau Theurl ist ja in der VL nur nochmal auf sowas wie Eintrittsregeln Entscheidungsfindung etc eingegangen
Habe die Frage im Learnweb gestellt (ja ich oute mich :D) und die Antwort war, wie du sagst, dass es ein alter Foliensatz war und daher nicht relevant ist.
Der Punkt ist glaube ich schwierig anzubringen, bzw. müsste anders begründet werden. Arbeitsplätze werden deshalb nicht wegfallen, weil er, wie beschrieben, die Marmelade selber herstellt. Als weiterer Punkt, könnte man noch Hohe Kontrollkosten nennen: Wenn der Bäcker misstrauisch ist und zB alle Lieferungen kontrollieren will, kostet ihn das Zeit, sodass der gewonnene Vorteil durch das Outsourcen relativiert werden würde.
Ich denke eher noch in die andere Richtung: Hierarchie. Du hast selber 4 Dimensionen mit hoher Ausprägung dargestellt, ich würde auch die Spezifität noch als mittel beschreiben, da in der Aufgabe von der konkreten Transaktion von Entwicklung und Bau von Großanlagen die Rede ist. Zwar gibt es noch andere Abnehmer, allerdings halte ich die Anzahl davon für überschaubar. Trotzdem sind ingesamt mittlere - eher hohe Ausprägungen vorhanden. Würde lt. Theorie eher für Hierarchie sprechen, aber sie hat ja in den Folien geschrieben dass die Empirie davon manchmal abweicht - move-to-the-middle. Von daher ist die Wahl der Kooperationsform lt. Theorie nicht mehr ganz optimal, aber nachvollziehbar und in der Empirie auch bestätigt