KlausurlösungSS17.pdf

Exams
Uploaded by Loki 1034 at 2018-05-28
Description:

Kein Gewähr für die Richtigkeit der Lösung

 +2
235
11
Download
Wo gibts die Formel dafür? Im Skript finde ich nur die längere Formel...
Wurde in der Vorlesung erwähnt. TVZ= Ist Zeit Haupttätigkeiten/Soll Zeit Haupttätigkeiten
Sicher, dass sich diese Aufgabe nicht eher auf die Validäten und deren Zusammenhänge bezieht? Sprich, Konstrukt-, Kriteriums- und Inhaltsvalidität?
View 1 more comment
Hat die jemand vielleicht ?
Ich glaube es ist Kriteriumsvalidität gemeint, weil in der Aufgabe von der Korrelation von Intelligenz und Gewissenhaftigkeit, die gemessen werden, und dem späteren Berufserfolg die Rede war (siehe F.104)
Warum liegt es bei 0,15% wie berechnet man das ?
du berechnest nur die selektionsrate, dafür teilst du 2 durch 40 und kommst auf 0,05. dann gehst du auf die spalte wo 0,05 steht und siehst ja in der aufgabenstellung, dass die wahrscheinlichkeit bei mind. 70 % liegen soll. also gehst du auf die erste zahl die bei oder über 0,70 liegt (hier 0,71) und liest dann einfach links die testvalidität ab, in dem fall 0,15. ist also bis auf die selektionsrate berechnen wirklich nur ablesen.
An der Stelle muss man 240.000 mal 1,02 hoch 5 rechnen. Daraus ergibt sich dann der Wert 264.979,393, also die erste Antwort. Der dritte Schritt ist nicht nötig, da der Brutto PB nicht gefragt ist. Und wegen der obigen Begründung entfällt auch der vierte Schritt.
Stimme dir zu
Wissenschaftliche Fragen beschäftigen sich laut skript mit Zusammenhängen... d) ist also keine davon (wie häufig/wie viele?)
View 4 more comments
7 ist doch auch richtig bei multiple Choice oder? Bedenken äußern kann ja auch in schriftlicher Form geschehen sein
Sorry, bei richtig falsch meine ich
iIst es nicht eher so, dass ab 10% eine Massenentlassung vorliegen würde und man daher nicht maximal 10% , sondern weniger als 10% entlassen darf, um eine Massenentlassung zu umgehen oder hab ich das falsch verstanden?
Ja das stimmt, du würdest also max. 23 MA in 30 Tagen entlassen
No area was marked for this question
Ich meine du hast bei Frage 18 einen Fehler gemacht: Vorh. AP= 600.000.000/2500=240.000 Geplant. AP= 240.000x1,02^5=264.979,39
Hast Recht. Damn it, dachte ich hätte es voll drauf. Natürlich muss man mit der geplanten und nicht der vorhandenen Arbeitsproduktivität.
Meinst du beim zweiten Schritt??
No area was marked for this question
hast du auch weitere Klausuren bearbeitet?
View 5 more comments
ach, kein problem, keinen stress, ich dachte nur, duehättest die schon bearbeitet und müsstest die nur hochladen. also wie gesagt keinen stress,. die klausur ist kommenden freitag also wenn du das bis montag schaffst wäre das perfekt :)
Hey, ich hätte 16/17. Und würde auch gerne andere Klausuren vergleichen. Wenn du Lust hast kannst du mir gerne bei FB schreiben. Julia J DEG.
No area was marked for this question
Und zu 21 muss auch eine andere Graphik gezeichnet werden.
View 2 more comments
Yes, das hat er extra nochmal bei uns im Tutorium erwähnt und gesagt, dass das Thema neu ist und im letzten Jahr oft falsch gemacht wurde, würde es also auf jedenfall lernen
Meint ihr die Grafik die zum validität gehört ? Das mit Kundenzufriedenheit testen bzw. Assessment Center ??
No area was marked for this question
kannst du vielleicht die letzte Aufgabe kurz erklären? Wie viele MA dürfen als erstes entlassen? wie ist da die Regelung?
View 25 more comments
Ah danke danke danke! Ich nahm an, dass man ab der Kundgabe der Kündigung bis zur Kündigung selbst 30 Tage liegen müssen und nicht, dass generell in einem Zeitraum von 30 Tagen keiner gekündigt werden muss. Perfekt danke!
Kein Problem :) zwischen Kundgabe der Kündigung und der Kündigung selber müssen nur 4 Wochen, also 28 Tage liegen
Aufgabe 14) Die richtigen Antworten sind a) und c) oder irre ich mich?
Nein, da habe ich einen Fehler gemacht. Du hast Recht.