Klausurlösung, WS18|19.pdf

Exams
Uploaded by S. B 5546 at 2020-01-30
Description:

Klausur

 +1
182
7
Download
Hier muss 4 stehen, ohne %. Oder halt 40%
O,P,M,P,O,O,M,Q,L,N bitte korrigieren wenn Fehler vorliegen
View 12 more comments
Bei 1.3 ist es doch nur eine Auszahlung und Ausgabe und kein Aufwand, da es noch nicht in die Produktion fließt oder liege ich falsch ?
@V.S ja 1.10 nur Einzahlung weil die Verbindlichkeiten ja auch steigen und somit keine Einnahme hat, richtig?
Muss man hier die Daten von August nehmen? Wenn ich das mit den November Daten ausrechnen will, bekomme ich als Endergebnis auf 10.350 und K = 5500 + 3,25x
Ja, muss man, denn genau das sagt die Hoch-Tief-Methode aus: Vergleich der Perioden mit den HÖCHSTEN Kosten (hier: Dezember) mit den NIEDRIGSTEN Kosten (hier: August).
Klingt logisch, danke!
Ist hier 188000 Euro richtig? Weil in der Aufgabenstellung steht ja "Summe sämtlicher von VKS1 und VKS2 auf die Endkostenstellen verrechneten Gemeinkosten"
Ist sich da jemand sicher was richtig ist ?
Ziemlich. Geht ja ledliglich um verrechneten Gemeinkosten von VKS1 und VKS2 und nicht um die Gemeinkosten von Fert.1 und 2 Also 18.000 € -> M
Für die Aufgabe 3.3 ist das Ergebnis von 34,6 Euro die Stunde richtig?
Ja
hab ich auch so raus :)
müsste 1.1 nicht N sein? also Einzahlung und einnahme . ein aufwand liegt nicht mehr vor, dementsprechend dürfte O nicht stimmen
hat hier jmn einen Vorschlag ?