Klausurlösung, WS 16|17 .pdf

Exams
Uploaded by S. B 5546 at 2020-01-24
Description:

Klausur

 +3
172
5
Download
Woher weiss man hier dass man mit 100/97 rechnen muss ? Man könnte ja auch anders vorgehen: 33.889,2 * 0,03 und das Ergebis dann + 33.889,2. Das ergibt allerdings 34905,88.
View 2 more comments
Weil das ein Kundenskonto Abschlag auf den Vorsteuer Preis ist, deswegen 100/97 bzw 1,03
und weil 100/97 genauer ist als 1,03
Wieso kommt bei mir 36.000 raus lol
View 9 more comments
Weil in der Aufgabe steht, dass im 2. Jahr festgestellt wurde, dass die Maschine nur noch 3 Jahre abgeschrieben wird. Irgendwie so war das
180000-20000/4*(4+1)/2 = 16000 1. jahr 180000 - 16000* (4-1+1) = 116000 Anfang 2. Jahr nutzungsdauer nur noch 3 jahre 116000-20000/3*(3+1)/2 = 16000 Also 2.jahr ABSCHREIBUNGSBETRAG 16000*(3-1+1) = 48000 3. jahr ABSCHREIBUNGSBETRAG 16000*(3-2+1) = 32000 (lösung)
Falscher Ansatz. Die Formel ist : d = 116000-20000: 3*(3+1):2 = 16000 16000* (3-2+1) = 32000 Ergebnis ist zwar richtig, aber falsch gerechnet. Unsere neue Nutzungsdauer beträgt 3 Jahre. Die 2 in deiner Formel ist falsch
View 5 more comments
Wieso denn das? :/ In der Übung war das nicht so Die 5 blieb immer (und in der Klausuraufgabe ist die Nutzungsdauer 4 Jahre statt 5)
Nein guckmal es wird ja am Anfang des 2. Jahres festgestellt, dass unsere Maschine insgesamt nur 3 Jahre abgeschrieben wird. Da wir schon im zweiten Jahr sind , haben wir die Maschine insgesamt nur noch zwei Jahre. Meine Überlegung da oben war auch falsch. Unser n ist hier 2
Aber muss nicht in die Formel 3 anstatt 2 Die Formel verlangt doch, dass man die Nutzungsdauer angibt (3Jahre) und nicht 2 wie hier geschrieben?
da steht das die das erst im 2ten jahr anpassen, deshalb vlt die 2. bin mir aber nicht sicher
Kommt da nicht 36.000 raus?
Kann mir das jemand vielleicht erklären? Könnte ich hier auch mit der Formel (AK-RW)* Restlaufzeit/Summe Jahresziffern rechnen? Und wenn ja, wie würde ich bei so einer "verzwickteren" Aufgabe vorgehen?
ich kann dir leider nicht sagen ob man diese Formel nutzen kann. von der uni "vorgegeben" ist aber die Formel die dort steht und die ganz du prinzipiell immer anwenden