Klausurlösung (inkl. Aufgaben) WS16_17.pdf

Exams
Uploaded by Jan Bicker 132087 at 2019-01-15
Description:

Bei Fragen oder Anmerkungen einfach kommentieren.

 +2
59
3
Download
wie geht man hier vor
Um diese beiden Graphen einzeichnen zu können benötigst du die Fixkosten für jede Maschine (siehe Aufgabenteil b) und die variablen Kosten für jede Maschine (ebenfalls in b) berechnet). Mit diesen Informationen hast du schon alle notwendigen Infos gegeben, um die Graphen einzeichnen zu können, denn so hast du für jede Maschine eine Kostenfunktion gegeben, die du nun einfach einzeichnest. Für M1 gilt: Kostenfunktion = 73.250 + 105x. Dabei sind die 73.250 deine Fixkosten und gleichzeitig dein Y-Achsenabschnitt und die 105 deine Steigung. Jetzt setzt du eine willkürliche Menge für dein x ein und erhälst so die Gesamtkosten für diese entsprechende Menge. Jetzt hast du ja genau zwei Punkte durch die du nun einfach eine Gerade zeichnen musst und hast damit die grafische Darstellung der Gesamtkosten von Maschine M1. Für Maschine M2 verfährst du analog, nur eben da mit den Werten für M2.
perfekt danke dir
Hier unten müsste doch 12,5 stehen und das dann immer kumuliert mit 12,5 bis 100 oder nicht? Im jetzigen Skript steht unter der X-Achse ''kumulierter Anteil der Position an der Gesamtzahl'' und weil wir 8 Positionen haben -> 100/8=12,5
No area was marked for this question
ist die ABC Analyse klausurrelevant ?
Nein.
ok danke für die schnelle antwort!