Klausurlösung 19_20 1.Pt Baskaran.pdf

Exams
Uploaded by Olaf Büttner 1616 at 2020-03-09
Description:

Klausurlösung 19_20 1.Pt Baskaran

 +3
70
12
Download
360/8 = 45 und nicht 4,5..
View 11 more comments
Könntest du deine Rechnung bitte posten?
Meine korrigierte Klausurlösung 19_20 1.Pt habe ich hochgeladen, da ist auch die Oligopolaufgabe dabei.
wie ist es wenn es größer oder kleiner 1 ist?
Schau mal Übungsblatt 7, Aufgabe 1g)
Finde ich gemein gestellt. Es kann zwar einen höheren Gewinn erzielen, wenn es vom Gleichgewicht abweicht, aber keines der Unternehmen kann sich verbessern, wenn es alleine von der Gleichgewichtkombination abweicht... (Ü 10 1c letzter Punkt)
Ü 10 1c letzter Punkt gilt für Mengenentscheidungen beider Firmen zu gegebenen Kosten C1 und C2. Wenn es aber einem Unternehmen gelingt seine Kosten zu senken, verlässt es den Cournot-Punkt und macht es zu Lasten des anderen Unternehmens einen höheren Gewinn. Das funktioniert so lange, bis auch das zweite Unternehmen seine Kosten gesenkt hat, dann ist der Spaß wieder vorbei.
müsste das nicht ein Minus werden da wir ja 12ys-(ys^3-64+16)haben oder irre ich mich da ?
Die + 16 kommt von der Kostenfunktion C = wL * XL + wk * XK mit wk = 2 und XK = 8 und (ys - 4)^3 ist nicht (ys^3-64+16), sie binomische Formeln! (ys - 4)^3 wird später im Aufgabenteil 3) mit der Kettenregel differenziert
man muss es nicht so umschreiben oder ?
View 3 more comments
hoch 1/2 mach keinen Sinn
und weiter...... wenn Du die MRS quadrierst bekommst Du die Wurzel weg (siehe Teil f))
Die Achsenskala kann man beliebig machen? Wenn ich alles in 2,5er schritten strichel, käme meine 16,97 bei ca 12 raus oder andersrum meine 9,545 bei ca 22.
ja kann man. Bitte aufpassen, in meiner Musterlösung ist hier ein Fehler. Eingezeichnet ist das optimale Konsumbündel richtig aber die Beschriftungen stimmen nicht. XZ = 16,97 gehört auf die XZ-Achse (Y-Achse) XM = 9,545 gehört auf die XM-Achse (X-Achse)
Kann man römisch 1&3 nicht weg lassen oder muss das da hin?
hier kommt doch 1/4 hin oder ? genauso auch in den nächsten teilaufgaben
nein, ganz sicher nicht!!
No area was marked for this question
ich finde hier fallende Skalenerträge ist denn f(tx1,tx2) kleiner als tf ist
Zeig mal bitte Deinen Lösungsweg
fehlt da nicht noch das Dach obe auf dem x bei xm?
Kannst Du machen
rechnet man hier also genauso wie bei cobb douglas ?
ja
kann mir jemand diesen schritt erklären ?
Du stellst die Budgetgerade nach XZ um, XZ deswegen, weil das die Y-Achse wird.
Sehen die Indifferenzkurven von Substituten (linearen) nicht anders aus?
View 1 more comment
Mach ich danke. Woran erkenne ich den Unterschied zwischen vollständigen und unvollständigen Substituten? Sind unvollständige in der Form 3x1 + 4x2 und vollständige 3x1 ^ alpha + 4x2 ^ beta?
Nein genau umgekehrt Unvollständige Substitute 3x1 ^ alpha + 4x2 ^ beta Vollständige Substitute 3x1 + 4x2