Klausur WS 2017-18.pdf

Exams
Uploaded by Anonymous User at 2019-03-01
Description:

Ohne Gewähr

 +3
307
15
Download
was passiert hier genau? woher die 160 und warum hast du die 760 %genommen, ist das nicht für Moers?
View 8 more comments
woher wisst ihr dass man den einheitswert nehmen muss ?
Steht im Gesetz unter §13 Abs.1 GewStG „Anwendung eines Tausendsatzes (steuermesszahl) auf den Einheitswert“ die Steuermesszahl steht dann mit 3,5 von Tausend in §15 Abs. 1 GewStG
Wie kommt man auf den wert??
Woher hat man diesen Wert?
woher kommt dieser betrag?
Warum zieht man den Freibetrag von 24.500 nicht direkt ab ?
View 1 more comment
seit ihr euch da ganz sicher ?
seid* mein Gott ist das so schwer
woher kommt diese 1220.13 und 2397 und 948.49??????????????
Das ist die Formel der 3.Tarifzone
Wow ich hab ne ganz andere Begründung von der ich wirklich überzeugt war. Die sollte ich dann noch mal überdenken..
Falls die Begründung beinhaltet, dass man, wenn man da isst 19% zahlen muss, weil man ja auch Strom , Toiletten usw benutzt, ist das auch richtig ☺️
wo im Gesetz stand das nochmal?
Paragraph 35 estg :)
Muss man bei der Abschreibung nicht den §7 (4) EStG berücksichtigen?
In der Aufgabe war die Abschreibung schon gegeben :)
Ok, dachte das müsste darauf auch nochmal angewendet werden. Danke :)
Wieso wird hier gem. §35 EstG nichts angerechnet?
Die Anrechnung erfolgt erst auf die tarifliche Est
ich bin so verpeilt... danke !
Im Gesetzbuch steht ( §4 SolZG), dass der SolZ 5,5% der BMG beträgt. Die BMG ist ja in der Aufgabe 18.500 Kann mir da einer weiterhelfen oder ist das in der Rechnung hier falsch.
Die BMG für den Soli ist immer die berechnete, bzw festzusetzende Est :)
Danke!
Wieso 160 und nicht 160000
View 10 more comments
Das gehört zur Gewerbesteuer , hier geht es um die Grundsteuer :)
...danke, man kommt leicht durcheinander^^
wie kommt man auf die 13.996€ ?
View 3 more comments
kannst auch wenn du wills einfach in google §32a 2018 eingeben
okey ich habs im internet gefunden! jetzt ergibt alles einen sinn danke! :)
Sind an dieser Stelle Verweise auf Paragraph 7 EStG (AfA) und Paragraph 15 GrStG (Steuermesszahl für Grundstücke) nötig? Oder wären diese überflüssig,weil die Zahlen teilweise gegeben sind bzw. man alle unter Werbungskosten zusammen fasst? Das soll nicht kleinlich wirken,aber in der Übung meinte die Frau man soll alles mit Paragraphen versehen :D
Ja das ist tatsächlich so wie die Frau das gesagt hat :) Am besten überall Paragraphen gib wo es nur geht
No area was marked for this question
Bei Ende der Aufgabe 1 Ermittlung der Gewerbesteuer: müssen wir bei Kürzungen die 1,2 Prozent laut Paragraph 9 GewStG nicht beachten weil das Gebäude nicht Eigentum des Unternehmen ist, richtig?:)
Absolut richtig :)
Danke dir ☺️